Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-247201]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Zweites Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/121
GESTA-Ordnungsnummer:
B055  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 179/19 (bes.eilbed.))
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 179/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/10047 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/10706 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 19/101 , S. 12184A - 12198A
1. Durchgang:  BR-PlPr 977 , S. 196 - 201
2. Beratung:  BT-PlPr 19/105 , S. 12873B - 12891B
3. Beratung:  BT-PlPr 19/105 , S. 12891B
2. Durchgang:  BR-PlPr 979 , S. 260 - 275
Verkündung:
Gesetz vom 15.08.2019 - Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 31 20.08.2019 S. 1294
Inkrafttreten:
21.08.2019 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Ausländerpolitik, Zuwanderung ;
Innere Sicherheit

Inhalt

Erleichterte Ausweisung bei Sozialleistungsbetrug und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, Einführung des Status einer "Duldung für Personen mit ungeklärter Identität" betr. Identitätstäuschung und Verletzung der Mitwirkungspflicht bei der Passbeschaffung, Systematisierung der Voraussetzungen und Ausweitung der Möglichkeiten zur Anordnung von Sicherungs- und Vorbereitungshaft, Neueinführung einer Mitwirkungshaft, Klarstellung hinsichtlich des Kriteriums der Fluchtgefahr im Rahmen des Ausreisegewahrsams, Möglichkeit zum Vollzug der Abschiebungshaft in sämtlichen Hafteinrichtungen vorübergehend und mit bis zu 500 Haftplätzen in Justizvollzugsanstalten, bundeseinheitliche Festlegung der Befugnisse zur Zuführung zur Abschiebung, Ausweitung der Überwachungsmaßnahmen gegen ausreisepflichtige schwere Straftäter, Übertragung der Passersatzpapierbeschaffung auf das BAMF, Verlängerung der Frist für die Regelüberprüfung der Asylentscheidungen, Leistungseinschränkungen bei Verletzung von Mitwirkungspflichten im Asylverfahren, Leistungskürzungen für Asylbewerber bei Nichtzuständigkeit laut Dublin-Verordnung; Evaluierung der Regelungen spätestens 5 Jahre nach Inkrafttreten; Einschränkung von Grundrechten betr. Freiheit der Person;
Einfügung §§ 60b, 97a und 105 sowie Änderung weiterer §§ Aufenthaltsgesetz, Änderung versch. §§ in weiteren 4 Gesetzen  

Schlagwörter

zuklappen Abschiebung ; Abschiebungshaft; Asylbewerber; Asylbewerberleistungsgesetz; Asylgesetz; Asylverfahren; Aufenthaltsgesetz; Aufenthaltsrecht; Ausländer; Ausweisung; Bundesamt für Migration und Flüchtlinge; Drogenkriminalität; Flüchtling; Gefährder; Gefahrenabwehr; Gesetzesfolgenabschätzung; Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit; Grundgesetz Art. 2; Identitätsfeststellung; Justizvollzugsanstalt; Leistungsmissbrauch; Pass; Persönliche Freiheit; Rückführung ausreisepflichtiger Personen; Straftäter; Verwaltungsgerichtsordnung; Zweites Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (federführend)
 
18.04.2019 - BR-Drucksache 179/19
Anl. Stellungnahme der BRg zur Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik, Ausschuss für Frauen und Jugend, Finanzausschuss, Rechtsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
03.05.2019 - BR-Drucksache 179/1/19
 
In, AIS, FJ, R: Änderungsvorschläge - AIS, FJ: zus. Stellungnahme - Fz: Stellungnahme 
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (federführend)
 
10.05.2019 - BT-Drucksache 19/10047
Anl. Stellungnahme der BRg zur Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
BR -
Plenarantrag, Urheber: Nordrhein-Westfalen
 
14.05.2019 - BR-Drucksache 179/2/19
 
Änderungsvorschläge 
BT -
1. Beratung
 
16.05.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/101, S. 12184A - 12198A
 
Horst Seehofer, Bundesmin., Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Rede, S. 12184B
Dr. Gottfried Curio, MdB, AfD, Rede, S. 12185B
Helge Lindh, MdB, SPD, Rede, S. 12187A
Linda Teuteberg, MdB, FDP, Rede, S. 12188D
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 12189D
Filiz Polat, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 12191B
Thorsten Frei, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12192C
Dr. Lars Castellucci, MdB, SPD, Rede, S. 12193C
Benjamin Strasser, MdB, FDP, Rede, S. 12194D
Dr. Mathias Middelberg, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12195C
Alexander Throm, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12196C
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 12197C
Beschluss:
S. 12198A - Überweisung (19/10047)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Inneres und Heimat (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
BR -
1. Durchgang
 
17.05.2019 - BR-Plenarprotokoll 977, TOP 23, S. 196 - 201
 
Lorenz Caffier, MdBR (Minister für Inneres und Europa), Mecklenburg-Vorpommern, Rede, S. 196
Dr. Till Steffen, Stellv. MdBR (Senator, Präses der Justizbehörde), Hamburg, Rede, S. 197
Boris Pistorius, Stellv. MdBR (Minister für Inneres und Sport), Niedersachsen, Rede, S. 198
Susanna Karawanskij, MdBR (Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie), Brandenburg, Rede, S. 199
Stephan Mayer, Parl. Staatssekr., Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Rede, S. 199
Beschluss:
S. 201 - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (179/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
17.05.2019 - BR-Drucksache 179/19(B)
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
29.05.2019 - BT-Drucksache 19/10506
BT -
Nachträgliche Überweisung
 
05.06.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/103, S. 12527A - 12527B
Beschluss:
S. 12527B - Überweisung (19/10506)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Inneres und Heimat (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR und Gegenäußerung der BRg 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Inneres und Heimat
 
05.06.2019 - BT-Drucksache 19/10706
 
Dr. Gottfried Curio, MdB, AfD, Berichterstattung
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Helge Lindh, MdB, SPD, Berichterstattung
Filiz Polat, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Linda Teuteberg, MdB, FDP, Berichterstattung
Alexander Throm, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Geschäftsordnungsantrag auf Absetzung von der TO
 
07.06.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/105, S. 12867A - 12873B
 
Jan Korte, MdB, DIE LINKE, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12867B
Michael Grosse-Brömer, MdB, CDU/CSU, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12868D
Britta Haßelmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12870B
Carsten Schneider (Erfurt), MdB, SPD, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12871C
Dr. Bernd Baumann, MdB, AfD, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12872A
Dr. Marco Buschmann, MdB, FDP, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12872D
Beschluss:
S. 12873B - Ablehnung Geschäftsordnungsantrag
 
 
Antrag der Fraktionen B90/GR und DIE LINKE auf Absetzung der 2. und 3. Beratung von der Tagesordnung 
BT -
2. Beratung
 
07.06.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/105, S. 12873B - 12891B
 
Horst Seehofer, Bundesmin., Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Rede, S. 12873D
Dr. Bernd Baumann, MdB, AfD, Rede, S. 12874D
Dr. Eva Högl, MdB, SPD, Rede, S. 12875C
Linda Teuteberg, MdB, FDP, Rede, S. 12877A
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 12878A
Dr. Konstantin von Notz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 12879B
Thorsten Frei, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12880A
Canan Bayram, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 12880C
Dr. Gottfried Curio, MdB, AfD, Rede, S. 12882A
Helge Lindh, MdB, SPD, Rede, S. 12883A
Dr. Irene Mihalic, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 12884A
Stephan Thomae, MdB, FDP, Rede, S. 12885B
Filiz Polat, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 12886A
Andrea Lindholz, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12887A
Filiz Polat, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kurzintervention, S. 12888B
Andrea Lindholz, MdB, CDU/CSU, Erwiderung, S. 12888D
Alexander Throm, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12889B
Annalena Baerbock, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 12889D
Beschluss:
S. 12891A - Annahme in Ausschussfassung (19/10047, 19/10706)
 
BT -
3. Beratung
 
07.06.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/105, S. 12891B
 
Dr. Wiebke Esdar, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12981D
Timon Gremmels, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12981D
Elisabeth Kaiser, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12981D
Elvan Korkmaz, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12981D
Falko Mohrs, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12981D
Siemtje Möller, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12981D
Joesephine Ortleb, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12981D
Johannes Schraps, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12981D
Dr. Manja Schüle, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12981D
Marja-Liisa Völlers, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12981D
Doris Barnett, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984A
Katrin Budde, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984A
Oliver Kaczmarek, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984A
Ralf Kapschack, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984A
Aydan Özoguz, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984A
René Röspel, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984A
Dagmar Schmidt (Wetzlar), MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984A
Nezahat Baradari, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984C
Lothar Binding (Heidelberg), MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984C
Frank Schwabe, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984C
Stefan Schwartze, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984C
Gabi Weber, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12984C
Saskia Esken, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12985A
Klaus Mindrup, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12985B
Ulli Nissen, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12985D
Johann Saathoff, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12986C
Dr. Nina Scheer, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12986D
Udo Schiefner, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12987C
Mathias Stein, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12987D
Gülistan Yüksel, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 12988A
Beschluss:
S. 12893A - Annahme in Ausschussfassung (19/10047, 19/10706), Namentliche Abstimmung, 371:159:111
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
07.06.2019 - BR-Drucksache 275/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik, Ausschuss für Frauen und Jugend, Rechtsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
17.06.2019 - BR-Drucksache 275/1/19
 
In: kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses - AIS, FJ: Anrufung des Vermittlungsausschusses; Anrufungsziel: grundlegende Überarbeitung des Gesetzesbeschlusses BT - R: Anrufung des Vermittlungsausschusses - AIS, R: zus. Feststellung der Zustimmungsbedürftigkeit - FJ: zus. Entschließung 
BR -
2. Durchgang
 
28.06.2019 - BR-Plenarprotokoll 979, TOP 9, S. 260 - 275
 
Boris Pistorius, Stellv. MdBR (Minister für Inneres und Sport), Niedersachsen, Rede, S. 261
Thomas Strobl, MdBR (Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration), Baden-Württemberg, Rede, S. 263
Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, MdBR (Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei), Thüringen, Rede, S. 264
Dr. Florian Herrmann, MdBR (Leiter der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien), Bayern, Rede, S. 266
Dieter Lauinger, Stellv. MdBR (Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz), Thüringen, Rede, S. 267
Dr. Joachim Stamp, MdBR (Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 270
Dr. Dirk Behrendt, Stellv. MdBR (Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung), Berlin, Rede, S. 271
Kerstin Griese, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Rede, S. 273
Manfred Lucha, Stellv. MdBR (Minister für Soziales und Integration), Baden-Württemberg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 274
Beschluss:
S. 274 - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (275/19), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
28.06.2019 - BR-Drucksache 275/19(B)