Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-245830]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2370 vom 14. Dezember 2016 zur Änderung der Richtlinie 2012/34/EU bezüglich der Öffnung des Marktes für inländische Schienenpersonenverkehrsdienste und der Verwaltung der Eisenbahninfrastruktur  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/110
GESTA-Ordnungsnummer:
J013  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 157/19 (bes.eilbed.))
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 157/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/9738 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/10689 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 19/98 , S. 11896B - 11899A
1. Durchgang:  BR-PlPr 977 , S. 180 - 180
2. Beratung:  BT-PlPr 19/104 , S. 12664B - 12664C
3. Beratung:  BT-PlPr 19/104 , S. 12664C - 12664D
2. Durchgang:  BR-PlPr 979 , S. 278 - 281
Verkündung:
Gesetz vom 08.07.2019 - Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 26 15.07.2019 S. 1040
Inkrafttreten:
16.07.2019
Sachgebiete:
Verkehr

Inhalt

Ausbau eines einheitlichen europäischen Eisenbahnraums: Sicherstellung der Unabhängigkeit von Eisenbahninfrastrukturbetreibern und Schaffung finanzieller Transparenz (Entflechtung), Kooperationen der Hauptinfrastrukturbetreiber auf EU-Ebene, Öffnung von Schienenverkehrsmärkten für Personenverkehrsdienste mit Sitz im Ausland, optionale Entgeltdifferenzierung beim Einsatz des europäischen Zugsicherungssystems (ETCS), Aufstellung von Notfallplänen zur Erbringung von Hilfeleistungen für Fahrgäste, Regelungen zur Zuverlässigkeit der Genehmigungsinhaber;
Änderung und Einfügung versch. §§ Eisenbahnregulierungsgesetz sowie Änderung §§ 2, 4, 6b und Einfügung § 5a Allgemeines Eisenbahngesetz
Bezug: EU-Richtlinie 2016/2370 vom 14. Dezember 2016 zur Änderung der Richtlinie 2012/34/EU bezüglich der Öffnung des Marktes für inländische Schienenpersonenverkehrsdienste und der Verwaltung der Eisenbahninfrastruktur (ABl. L 352, 23.12.2016, S. 1)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Klarstellungen zur Umsetzung der Richtlinie (EU)
Änderung §§ 1, 8d, 70 Eisenbahnregulierungsgesetz  

Schlagwörter

zuklappen Allgemeines Eisenbahngesetz; Bahnstrecke; Eisenbahninfrastruktur ; Eisenbahnregulierungsgesetz; Eisenbahnunternehmen ; Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2370 vom 14. Dezember 2016 zur Änderung der Richtlinie 2012/34/EU bezüglich der Öffnung des Marktes für inländische Schienenpersonenverkehrsdienste und der Verwaltung der Eisenbahninfrastruktur ; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Marktordnung; Passagierrechte; Regulierung; Richtlinie der EU; Schienenpersonenverkehr ; Transeuropäisches Netz; Unternehmensentflechtung; Wettbewerb

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
05.04.2019 - BR-Drucksache 157/19
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
29.04.2019 - BT-Drucksache 19/9738
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
02.05.2019 - BR-Drucksache 157/1/19
 
Änderungsvorschläge 
BT -
1. Beratung
 
09.05.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/98, S. 11896B - 11899A
 
Martin Burkert, MdB, SPD, Rede, S. 11896C
Wolfgang Wiehle, MdB, AfD, Rede, S. 11897C
Matthias Gastel, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 11898B
Michael Donth, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11940C
Florian Oßner, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11941A
Torsten Herbst, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11941C
Sabine Leidig, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 11942A
Beschluss:
S. 11899A - Überweisung (19/9738)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend), Ausschuss für Tourismus, Haushaltsausschuss
BR -
1. Durchgang
 
17.05.2019 - BR-Plenarprotokoll 977, TOP 26, S. 180 - 180
Beschluss:
S. 180 - Stellungnahme: Änderungsvorschläge (157/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
17.05.2019 - BR-Drucksache 157/19(B)
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
29.05.2019 - BT-Drucksache 19/10520
BT -
Nachträgliche Überweisung
 
05.06.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/103, S. 12527A - 12527B
Beschluss:
S. 12527B - Überweisung (19/10520)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend), Ausschuss für Tourismus, Haushaltsausschuss
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR und Gegenäußerung der BRg 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
 
05.06.2019 - BT-Drucksache 19/10689
 
Torsten Herbst, MdB, FDP, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
06.06.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/104, S. 12664B - 12664C
Beschluss:
S. 12664C - Annahme in Ausschussfassung (19/9738, 19/10689)
 
BT -
3. Beratung
 
06.06.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/104, S. 12664C - 12664D
Beschluss:
S. 12664C - Annahme in Ausschussfassung (19/9738, 19/10689)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
07.06.2019 - BR-Drucksache 258/19
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend)
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
13.06.2019 - BR-Drucksache 258/1/19
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses 
BR -
2. Durchgang
 
28.06.2019 - BR-Plenarprotokoll 979, TOP 15, S. 278 - 281
 
Winfried Hermann, MdBR (Minister für Verkehr), Baden-Württemberg, Rede, S. 279
Enak Ferlemann, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Rede, S. 280
Dilek Kalayci, MdBR (Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung), Berlin, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 281
Herbert Mertin, Stellv. MdBR (Minister der Justiz), Rheinland-Pfalz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 281
Beschluss:
S. 281 - Zustimmung (258/19), gemäß Art. 87e Abs. 5 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
28.06.2019 - BR-Drucksache 258/19(B)