Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-245774]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Selbständiger Antrag von Ländern auf Entschließung  
 
Entschließung des Bundesrates - Akzeptanz und Wertschätzung statt Pathologisierung und Diskriminierung: Menschen in ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität stärken - "Konversionstherapien"verbieten  
Initiative:
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hessen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Schleswig-Holstein
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 161/19 (Antrag)
Plenum:
Ausschusszuweisung:  BR-PlPr 976 , S. 145 - 146
BR-Sitzung:  BR-PlPr 977 , S. 184 - 186
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Sexuelle und geschlechtliche Identität als Teil des allgemeinen Persönlichkeitsrechts, gesundheitliche Auswirkungen durch Pathologisierung der sexuellen Orientierung, diskriminierungsfreie Unterstützung von Minderjährigen in Entfaltung und Entwicklung ihrer Persönlichkeit, Maßnahmen zur öffentlichen Aufklärung und Sensibilisierung, Ausschluss medizinischer Vergütungsleistungen für "Konversionstherapien", berufliche Konsequenzen für Anbieter, Entzug öffentlicher Gelder, Initiativen zur Verbesserung der Ausbildung von beratendem Fachpersonal, Schutz von Minderjährigen und weiteren Personengruppen wie zum Beispiel trans- und intergeschlechtliche Menschen, Verbot der "Konversionstherapien" in Form einer Ordnungswidrigkeit, Prüfung strafrechlicher Sanktionen, historische Aufarbeitung  

Schlagwörter

zuklappen Arzthonorar; Beratungsstelle; Berufsrecht; Diskriminierung; Gesundheitsschaden; Homosexualität ; Intersexualität; Jugendlicher; Kind; Minderjähriger; Schadensersatz; Sexualerziehung; Therapie ; Verbot

Vorgangsablauf