Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-245702]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Selbständiger Antrag von Ländern auf Entschließung  
 
Entschließung des Bundesrates: Fertigung von Batteriezellen als Speichermedium zur Stärkung von Wettbewerbsfähigkeit und Klimaschutz in Deutschland  
Initiative:
Niedersachsen
Schleswig-Holstein
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 143/19 (Antrag)
Plenum:
Ausschusszuweisung:  BR-PlPr 976 , S. 132 - 133
BR-Sitzung:  BR-PlPr 977 , S. 187 - 188
Sachgebiete:
Wirtschaft

Inhalt

Bedeutung der Automobilindustrie, Erhalt von Wertschöpfung, Arbeitsplätzen und Wachstum durch Batteriezellproduktion, Einsatz erneuerbarer Energien im gesamten Produktions- und Recyclingprozess, Anpassung von Netzentgelten und Stromsteuer und Prüfung der Befreiung von der EEG-Umlage, Bedeutung der Umstellung auf Elektroantriebe, Forschung und Entwicklung mobiler und stationärer Energiespeicher, Unterstützung von Projekten zur stationären Zweitnutzung von Fahrzeugbatterien, Unterstützung europäischer Maßnahmen  

Schlagwörter

Batterie ; Elektrofahrzeug; Erneuerbare Energie; Forschung; Industriepolitik; Klimaschutz; Kraftfahrzeugindustrie; Produktion; Strompreis; Wettbewerb

Vorgangsablauf