Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-245700]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Selbständiger Antrag von Ländern auf Entschließung  
 
Entschließung des Bundesrates zur effektiven Bekämpfung von sogenannten "Gaffern"  
Initiative:
Baden-Württemberg
Niedersachsen
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 142/19 (Antrag)
BT-Drs 19/10372 (Unterrichtung)
Plenum:
Ausschusszuweisung:  BR-PlPr 976 , S. 159 - 159
BR-Sitzung:  BR-PlPr 977 , S. 180 - 180
Sachgebiete:
Recht

Inhalt

Gesetzliche Maßnahmen zur Eindämmung von mit sogenannten "Gaffern" verbundenen Missständen als nicht ausreichend, Forderung nach Befassung des vom Bundesrat vorgelegten Gesetzentwurfs zur Änderung des Strafgesetzbuches (Drucksache 19/1594) durch den Bundestag, Schutz vor bloßstellenden Bildaufnahmen verstorbener Personen  

Schlagwörter

Gesetzgebungsverfahren; Persönlichkeitsrecht ; Privatsphäre; Rettungswesen; Schaulustiger; Strafgesetzbuch; Unfallopfer

Vorgangsablauf

BR -
Länderantrag, Urheber: Baden-Württemberg und Niedersachsen
 
02.04.2019 - BR-Drucksache 142/19
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BR -
Ausschusszuweisung
 
12.04.2019 - BR-Plenarprotokoll 976, TOP 43, S. 159 - 159
 
Winfried Hermann, MdBR (Minister für Verkehr), Baden-Württemberg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 159
Beschluss:
S. 159 - Ausschusszuweisung (142/19)
 
BR -
BR-Sitzung
 
17.05.2019 - BR-Plenarprotokoll 977, TOP 15, S. 180 - 180
Beschluss:
S. 180 - Annahme (142/19)
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
17.05.2019 - BR-Drucksache 142/19(B)
BT -
Unterrichtung über Entschließung des BR, Urheber: Bundesrat
 
20.05.2019 - BT-Drucksache 19/10372