Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-245652]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Koloniales Unrecht in Deutschland umfassend aufarbeiten - Nachkommen einbeziehen  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Überwiesen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/8961 (Antrag)
Sachgebiete:
Staat und Verwaltung ;
Außenpolitik und internationale Beziehungen

Schlagwörter

Entschädigung; Gesetzgebung; Kolonialismus ; Provenienz; Rückerstattung; Stiftung; Vergangenheitsbewältigung; Wiedergutmachung

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
03.04.2019 - BT-Drucksache 19/8961
 
Brigitte Freihold, MdB, DIE LINKE, Antrag
Helin Evrim Sommer, MdB, DIE LINKE, Antrag
und andere und andere
BT -
Ausschussüberweisung
 
04.04.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/92, S. 10943A - 10944B
Beschluss:
S. 10944B - Überweisung (19/8961)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Kultur und Medien (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Auswärtiger Ausschuss