Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-245430]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Rechtsverordnung  
 
Verordnung zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Aufbau der LNG-Infrastruktur in Deutschland  
Initiative:
Bundesregierung
 
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 138/19 (Verordnung)
Plenum:
BR-Sitzung:  BR-PlPr 978 , S. 223 - 228
Verkündung:
Verordnung vom 13.06.2019 - Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 22 19.06.2019 S. 786
Sachgebiete:
Wirtschaft

Inhalt

Änderung der Gasnetzzugangsverordnung, Änderung der Anreizregulierungverordnung;
Verpflichtung der Netzbetreiber zur Errichtung von Leitungen zwischen LNG-Anlagen (Liquefied Natural Gas - LNG) und dem Fernleitungsnetz, Einordnung der Kosten als Investitionsmaßnahme nach der Anreizregulierungsverordnung  

Schlagwörter

Anreizregulierungsverordnung; Energierecht; Energieversorgung; Energiewirtschaft; Erdgas; Flüssiggas; Gasnetzzugangsverordnung; Gaswirtschaft; Netzinfrastruktur ; Netzzugang

Vorgangsablauf

BR -
Verordnung, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
27.03.2019 - BR-Drucksache 138/19
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend), Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
24.05.2019 - BR-Drucksache 138/1/19
 
Zustimmung; Entschließung 
BR -
BR-Sitzung
 
07.06.2019 - BR-Plenarprotokoll 978, TOP 27, S. 223 - 228
 
Olaf Lies, MdBR (Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz), Niedersachsen, Rede, S. 223
Dr. Bernd Buchholz, MdBR (Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus), Schleswig-Holstein, Rede, S. 225
Thomas Bareiß, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rede, S. 226
Lorenz Caffier, MdBR (Minister für Inneres und Europa), Mecklenburg-Vorpommern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 227
Anja Siegesmund, MdBR (Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz), Thüringen, Rede, S. 227
Dr. Till Steffen, Stellv. MdBR (Senator, Präses der Justizbehörde), Hamburg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 227
Beschluss:
S. 227 - Zustimmung; Entschließung (138/19), gemäß Art. 80 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
07.06.2019 - BR-Drucksache 138/19(B)
BR -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
04.02.2020 - BR-Drucksache zu138/19(B)
 
Antwort der Bundesregierung auf die Entschließung des Bundesrates in Drs 138/19 (Beschluss)