Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-244239]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Sonntagsöffnungszeiten von Öffentlichen Bibliotheken ermöglichen  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Noch nicht beraten  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/7737 (Antrag)
Sachgebiete:
Kultur ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Änderung der Ausnahmetatbestände zur Sonn- und Feiertagsbeschäftigung im Arbeitszeitgesetz, Sicherstellung ausreichender Personalausstattung, Entwicklung familienfreundlicher Arbeitszeitmodelle und Ermöglichung ausreichender Ausgleichsfreizeit für das Fachpersonal, Weiterbildungsangebote für in Öffentlichen Bibliotheken ehrenamtlich engagierte Bürger  

Schlagwörter

Arbeitszeit; Arbeitszeitgesetz; Ehrenamtliche Tätigkeit; Erwachsenenbildung; Öffentliche Bibliothek ; Öffnungszeit; Personalausstattung; Sonntag; Vereinbarkeit von Familie und Beruf; Wochenendarbeit

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
13.02.2019 - BT-Drucksache 19/7737
 
Dr. Kirsten Kappert-Gonther, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Beate Müller-Gemmeke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
und andere und andere