Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-243931]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Selbständiger Antrag von Ländern auf Entschließung  
 
Entschließung des Bundesrates für eine flächendeckende Mobilfunkversorgung in Deutschland  
Initiative:
Mecklenburg-Vorpommern
Rheinland-Pfalz
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 67/19 (Antrag)
Plenum:
Ausschusszuweisung:  BR-PlPr 974 , S. 2 - 4
BR-Sitzung:  BR-PlPr 975 , S. 81 - 85
Sachgebiete:
Medien, Kommunikation und Informationstechnik ;
Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

Inhalt

Versorgung mit mobilen Datendiensten als grundlegendes Bedürfnis, Mobilfunk als Aspekt der Daseinsvorsorge, Ausbau einer flächendeckenden Mobilfunkinfrastruktur, Erhöhung der Auflagen für Mobilfunknetzbetreiber im Rahmen der Versteigerung der 5G-Frequenzen  

Schlagwörter

Frequenzzuteilung; Ländlicher Raum; Mobilfunk ; Netzinfrastruktur; Netzzugang; Telekommunikationsnetz

Vorgangsablauf

BR -
Länderantrag, Urheber: Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz
 
05.02.2019 - BR-Drucksache 67/19
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend), Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz, Ausschuss für Kulturfragen, Wirtschaftsausschuss
BR -
Ausschusszuweisung
 
15.02.2019 - BR-Plenarprotokoll 974, TOP 63a, S. 2 - 4
 
Manuela Schwesig, MdBR (Ministerpräsidentin), Mecklenburg-Vorpommern, Rede, S. 2
Malu Dreyer, MdBR (Ministerpräsidentin), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 3
Beschluss:
S. 4 - Ausschusszuweisung (67/19)
 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
04.03.2019 - BR-Drucksache 67/1/19
 
Annahme in geänderter Fassung unter neuem Titel 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Mecklenburg-Vorpommern
 
15.03.2019 - BR-Drucksache 67/2/19
 
Änderungen 
BR -
BR-Sitzung
 
15.03.2019 - BR-Plenarprotokoll 975, TOP 19, S. 81 - 85
 
Manuela Schwesig, MdBR (Ministerpräsidentin), Mecklenburg-Vorpommern, Rede, S. 81
Dr. Bernd Buchholz, MdBR (Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus), Schleswig-Holstein, Rede, S. 82
Peter Biesenbach, Stellv. MdBR (Minister der Justiz), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 83
Steffen Bilger, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Rede, S. 84
Malu Dreyer, MdBR (Ministerpräsidentin), Rheinland-Pfalz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 85
Beschluss:
S. 85 - Annahme in geänderter Fassung (67/19)
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.03.2019 - BR-Drucksache 67/19(B)