Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-242999]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Fachkräfteeinwanderungsgesetz  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/122
GESTA-Ordnungsnummer:
B041  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 7/19)
Ja , laut Bundesrat (Drs 7/19 (Beschluss))
Nein , laut Bundesregierung (Drs 19/8285)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 7/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/8285 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/10714 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 974 , S. 8 - 14
1. Beratung:  BT-PlPr 19/98 , S. 11711D - 11726D
2. Beratung:  BT-PlPr 19/105 , S. 12912B - 12926B
3. Beratung:  BT-PlPr 19/105 , S. 12925B
2. Durchgang:  BR-PlPr 979 , S. 260 - 275
Verkündung:
Gesetz vom 15.08.2019 - Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 31 20.08.2019 S. 1307
Inkrafttreten:
01.03.2020 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Ausländerpolitik, Zuwanderung ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Gezielte und an den Bedarfen des Wirtschaftsstandorts Deutschland orientierte Steuerung der Zuwanderung von Fachkräften aus Drittstaaten: transparente Regelung des Aufenthalts zum Zweck der Ausbildung sowie zum Zweck der Erwerbstätigkeit, einheitlicher Fachkräftebegriff, Verzicht auf Engpassbetrachtung und Vorrangprüfung bei Vorliegen anerkannter Qualifikation und Arbeitsvertrag, Möglichkeit befristeten Aufenthalts zur Arbeitsplatzsuche für alle Fachkräfte, erweiterte Möglichkeiten des Aufenthalts zur Vervollständigung der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen, Einführung eines Fachkräftemonitorings, beschleunigtes Fachkräfteverfahren, effizientere und transparentere Verwaltungsverfahren;
Neufassung der Abschnitte 3 und 4 sowie Einfügung §§ 4a und 81a und Änderung weiterer §§ Aufenthaltsgesetz, Anpassung der Beschäftigungsverordnung, Änderung und Einfügung versch. §§ in 30 Gesetzen und 22 Rechtsverordnungen; Verordnungsermächtigung  

Schlagwörter

zuklappen Altenpflege-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung; Altenpflegegesetz; Approbationsordnung für Apotheker; Approbationsordnung für Ärzte; Approbationsordnung für Zahnärzte; Arbeitnehmerüberlassungsgesetz; Arbeitsmarkt; Arbeitsmarktstatistik; Arbeitsmigration ; Asylgesetz; Aufenthaltsgesetz; Aufenthaltsrecht; Aufenthaltsverordnung; Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Logopäden; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Diätassistentinnen und Diätassistenten; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Berufe in der Krankenpflege; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Hebammen und Entbindungspfleger; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Masseure und medizinische Bademeister; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Orthoptistinnen und Orthoptisten; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für pharmazeutisch-technische Assistentinnen und pharmazeutisch-technische Assistenten; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Physiotherapeuten; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Podologinnen und Podologen; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeuten; Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für technische Assistenten in der Medizin; Ausländer; Ausländischer Arbeitnehmer; Ausländischer Auszubildender; AZRG-Durchführungsverordnung; Berufliche Qualifikation; Beruflicher Bildungsabschluss; Berufsausbildung; Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz; Beschäftigungsverordnung; Bundes-Apothekerordnung; Bundesärzteordnung; Bundes-Tierärzteordnung; Deutsch; Deutschsprachförderverordnung; Diätassistentengesetz; Drittstaat; Einwanderung; Ergotherapeuten-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung; Ergotherapeutengesetz; Erwerbstätigkeit; Fachkraft; Fachkräfteeinwanderungsgesetz ; Fahrlehrergesetz; Gesetzesfolgenabschätzung; Gesetz über den Beruf des Logopäden; Gesetz über den Beruf des pharmazeutisch-technischen Assistenten; Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde; Hebammengesetz; Krankenpflegegesetz; Masseur- und Physiotherapeutengesetz; Monitoring; MTA-Gesetz; Notfallsanitätergesetz; Orthoptistengesetz; Pflegeberufe-Ausbildungs- und -Prüfungsverordnung; Pflegeberufegesetz; Podologengesetz; Psychotherapeutengesetz; Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz; Sozialgesetzbuch III; Sozialgesetzbuch IV; Sozialgesetzbuch X; Sprachkompetenz; Staatsangehörigkeitsgesetz; Standort Deutschland; Verordnung zur Approbation von Tierärztinnen und Tierärzten; Verwaltungsverfahren; Wohngeldgesetz

Vorgangsablauf