Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-242998]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Einführung einer Teilzeitmöglichkeit in den Jugendfreiwilligendiensten sowie im Bundesfreiwilligendienst für Personen vor Vollendung des 27. Lebensjahres  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/84
GESTA-Ordnungsnummer:
I004  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 3/19)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 3/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/7839 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/8611 (Beschlussempfehlung)
BT-Drs 19/8643 (Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 974 , S. 14 - 14
1. Beratung:  BT-PlPr 19/86 , S. 10079A - 10090D
2. Beratung:  BT-PlPr 19/90 , S. 10729A - 10737C
3. Beratung:  BT-PlPr 19/90 , S. 10737B
2. Durchgang:  BR-PlPr 976 , S. 134 - 134
Verkündung:
Gesetz vom 06.05.2019 - Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 18 10.05.2019 S. 644
Inkrafttreten:
11.05.2019
Sachgebiete:
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Einführung der Möglichkeit zur Ableistung eines Freiwilligendienstes in Teilzeit von mehr als 20 Stunden wöchentlich bei Berücksichtigung folgender Voraussetzungen: Vorliegen eines berechtigten Interesses des Freiwilligen (Betreuung eines eigenen Kindes oder eines nahen Angehörigen, Schwerbehinderung sowie andere schwerwiegende Gründe) sowie des Einverständnisses von Einsatzstelle, Träger und Freiwilligem (kein Rechtsanspruch auf Stundenreduzierung);
Änderung §§ 2 und 8 Bundesfreiwilligendienstgesetz sowie Änderung und Aufhebung versch. §§ Jugendfreiwilligendienstegesetz  

Schlagwörter

Bundesfreiwilligendienst; Bundesfreiwilligendienstgesetz; Freiwilligendienst ; Gesetz zur Einführung einer Teilzeitmöglichkeit in den Jugendfreiwilligendiensten sowie im Bundesfreiwilligendienst für Personen vor Vollendung des 27. Lebensjahres ; Jugendfreiwilligendienstegesetz; Junger Erwachsener; Teilzeitarbeit

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (federführend)
 
04.01.2019 - BR-Drucksache 3/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Frauen und Jugend (federführend), Ausschuss für Familie und Senioren
BR -
1. Durchgang
 
15.02.2019 - BR-Plenarprotokoll 974, TOP 20, S. 14 - 14
Beschluss:
S. 14 - keine Einwendungen (3/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.02.2019 - BR-Drucksache 3/19(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (federführend)
 
18.02.2019 - BT-Drucksache 19/7839
BT -
1. Beratung
 
14.03.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/86, S. 10079A - 10090D
 
Dr. Franziska Giffey, Bundesmin., Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Rede, S. 10079C
Martin Reichardt, MdB, AfD, Rede, S. 10080C
Marcus Weinberg (Hamburg), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 10081C
Grigorios Aggelidis, MdB, FDP, Rede, S. 10082D
Katrin Werner, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 10083B
Dr. Anna Christmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 10084C
Svenja Stadler, MdB, SPD, Rede, S. 10085D
Nicole Höchst, MdB, AfD, Rede, S. 10086D
Michael Kießling, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 10087C
Matthias Seestern-Pauly, MdB, FDP, Rede, S. 10088C
Silvia Breher, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 10089A
Martin Patzelt, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 10090A
Beschluss:
S. 10090D - Überweisung (19/7839)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
BT -
Beschlussempfehlung, Urheber: Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
 
20.03.2019 - BT-Drucksache 19/8611
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage 
BT -
Bericht, Urheber: Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
 
21.03.2019 - BT-Drucksache 19/8643
 
Grigorios Aggelidis, MdB, FDP, Berichterstattung
Ulrike Bahr, MdB, SPD, Berichterstattung
Katja Dörner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Michael Kießling, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Martin Reichardt, MdB, AfD, Berichterstattung
Katrin Werner, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
BT -
2. Beratung
 
22.03.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/90, S. 10729A - 10737C
 
Svenja Stadler, MdB, SPD, Rede, S. 10729B
Nicole Höchst, MdB, AfD, Rede, S. 10730B
Michael Kießling, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 10731A
Grigorios Aggelidis, MdB, FDP, Rede, S. 10732B
Katrin Werner, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 10732D
Grigorios Aggelidis, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 10733C
Dr. Anna Christmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 10734B
Ulrike Bahr, MdB, SPD, Rede, S. 10735B
Sylvia Pantel, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 10736A
Beschluss:
S. 10737A - Annahme der Vorlage (19/7839)
 
BT -
3. Beratung
 
22.03.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/90, S. 10737B
Beschluss:
S. 10737B - Annahme der Vorlage (19/7839)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
22.03.2019 - BR-Drucksache 126/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Frauen und Jugend (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
12.04.2019 - BR-Plenarprotokoll 976, TOP 3, S. 134 - 134
Beschluss:
S. 134 - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (126/19), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
12.04.2019 - BR-Drucksache 126/19(B)