Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-242997]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Fünftes Gesetz zur Änderung des Marktorganisationsgesetzes  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/83
GESTA-Ordnungsnummer:
F012  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 2/19)
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 2/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/7836 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/8350 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 974 , S. 14 - 14
1. Beratung:  BT-PlPr 19/83 , S. 9689C - 9690B
2. Beratung:  BT-PlPr 19/89 , S. 10637C - 10642B
3. Beratung:  BT-PlPr 19/89 , S. 10642B - 10642C
2. Durchgang:  BR-PlPr 976 , S. 134 - 134
Verkündung:
Gesetz vom 06.05.2019 - Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 18 10.05.2019 S. 642
Inkrafttreten:
11.05.2019
Sachgebiete:
Landwirtschaft und Ernährung

Inhalt

Umsetzung neuer unionsrechtliche Vorschriften im Bereich der Lizenzen und Sicherheiten im Rahmen des Marktorganisationsgesetzes: Zuständigkeitszuweisung an die Zollverwaltung zur Überwachung und Abschreibung von Lizenzen, Zuständigkeitsregelung für Sicherheiten, Anpassungen an die aktuelle Terminologie im Zollrecht, Streichung einer Regelung zu Teillizenzen;
Änderung versch. §§ und Anlagen Marktorganisationsgesetz; Verordnungsermächtigung, Bekanntmachungserlaubnis

Bezug: Verordnung (EU) 1306/2013 vom 17. Dezember 2013 über die Finanzierung, die Verwaltung und das Kontrollsystem der Gemeinsamen Agrarpolitik und zur Aufhebung der Verordnungen (EWG) 352/78, (EG) 165/94, (EG) 2799/98, (EG) 814/2000, (EG) 1290/2005 und (EG) 485/2008 (ABl. L 347, 20.12.2013, S. 549) ; Durchführungsverordnung (EU) 908/2014 vom 6. August 2014 mit Durchführungsbestimmungen zur Verordnung (EU) 1306/2013 hinsichtlich der Zahlstellen und anderen Einrichtungen, der Mittelverwaltung, des Rechnungsabschlusses und der Bestimmungen für Kontrollen, Sicherheiten und Transparenz (ABl. L 255, 28.8.2014, S. 59) ; Delegierte Verordnung (EU) 907/2014 vom 11. März 2014 zur Ergänzung der Verordnung (EU) 1306/2013 im Hinblick auf die Zahlstellen und anderen Einrichtungen, die finanzielle Verwaltung, den Rechnungsabschluss, Sicherheiten und die Verwendung des Euro (ABl. L 255, 28.8.2014, S. 18) ; Durchführungsverordnung (EU) 2016/1239 vom 18. Mai 2016 mit Durchführungsbestimmungen zur Verordnung (EU) Nr. 1308/2013 in Bezug auf die Regelung über Ein- und Ausfuhrlizenzen (ABl. L 206, 30.7.2016, S. 44); Delegierte Verordnung (EU) 2016/1237 vom 18. Mai 2016 zur Ergänzung der Verordnung (EU) 1308/2013 in Bezug auf die Durchführungsbestimmungen für die Regelung über Ein- und Ausfuhrlizenzen und zur Ergänzung der Verordnung (EU) 1306/2013 in Bezug auf die Vorschriften über die Freigabe und den Verfall der für solche Lizenzen geleisteten Sicherheiten sowie zur Änderung der Verordnungen (EG) 2535/2001, (EG) 1342/2003, (EG) 2336/2003, (EG) 951/2006, (EG) 341/2007 und (EG) 382/2008 und zur Aufhebung der Verordnungen (EG) 2390/98, (EG) 1345/2005, (EG) 376/2008 und (EG) 507/2008 (ABl. L 206, 30.7.2016, S. 1)  

Schlagwörter

zuklappen Agrarmarkt; Agrarmarktordnung der EU; Agrarpreis; EU-Agrarpolitik; Gemeinsame Marktorganisation ; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Lizenz; Marktorganisationsgesetz ; Zollrecht; Zollverwaltung; Zuständigkeit

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (federführend)
 
04.01.2019 - BR-Drucksache 2/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz (federführend)
BR -
1. Durchgang
 
15.02.2019 - BR-Plenarprotokoll 974, TOP 18, S. 14 - 14
Beschluss:
S. 14 - keine Einwendungen (2/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.02.2019 - BR-Drucksache 2/19(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (federführend)
 
18.02.2019 - BT-Drucksache 19/7836
BT -
1. Beratung
 
21.02.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/83, S. 9689C - 9690B
Beschluss:
S. 9690B - Überweisung (19/7836)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft (federführend)
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft
 
13.03.2019 - BT-Drucksache 19/8350
 
Wilhelm von Gottberg, MdB, AfD, Berichterstattung
Dr. Gero Clemens Hocker, MdB, FDP, Berichterstattung
Amira Mohamed Ali, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Friedrich Ostendorff, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Rainer Spiering, MdB, SPD, Berichterstattung
Hans-Jürgen Thies, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage 
BT -
2. Beratung
 
21.03.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/89, S. 10637C - 10642B
 
Hans-Jürgen Thies, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 10637D
Wilhelm von Gottberg, MdB, AfD, Rede, S. 10638D
Johann Saathoff, MdB, SPD, Rede, S. 10639B
Dr. Gero Clemens Hocker, MdB, FDP, Rede, S. 10639D
Dr. Kirsten Tackmann, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 10640A
Friedrich Ostendorff, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 10640D
Artur Auernhammer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 10641C
Rainer Spiering, MdB, SPD, Rede, S. 10641D
Beschluss:
S. 10642B - Annahme der Vorlage (19/7836), einstimmig
 
BT -
3. Beratung
 
21.03.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/89, S. 10642B - 10642C
Beschluss:
S. 10645B - Annahme der Vorlage (19/7836), Namentliche Abstimmung, Absolute Mehrheit erforderlich, 639:0:3
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
22.03.2019 - BR-Drucksache 125/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
12.04.2019 - BR-Plenarprotokoll 976, TOP 2, S. 134 - 134
Beschluss:
S. 134 - Zustimmung (125/19), gemäß Art. 87 Abs. 3 Satz 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
12.04.2019 - BR-Drucksache 125/19(B)