Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-242950]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz über Duldung bei Ausbildung und Beschäftigung  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/106
GESTA-Ordnungsnummer:
B039  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 8/19)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 8/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/8286 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/10707 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 974 , S. 8 - 14
1. Beratung:  BT-PlPr 19/98 , S. 11711D - 11726D
2. Beratung:  BT-PlPr 19/105 , S. 12912B - 12926B
3. Beratung:  BT-PlPr 19/105 , S. 12926A
2. Durchgang:  BR-PlPr 979 , S. 260 - 275
Verkündung:
Gesetz vom 08.07.2019 - Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 26 15.07.2019 S. 1021
Inkrafttreten:
01.01.2020
Sachgebiete:
Ausländerpolitik, Zuwanderung ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Neuordnung aufenthaltsrechtlicher Duldungstatbestände: Überführung bisheriger Regelung der Ausbildungsduldung in eine eigene Norm, Konkretisierung wesentlicher Voraussetzungen, Einbeziehung staatlich anerkannter Assistenz- oder Helferausbildungen unter der Voraussetzung sich anschließender qualifizierter Berufsausbildung in einem Mangelberuf; Schaffung dreißigmonatiger Beschäftigungsduldung bei Festlegung klarer Kriterien: Anforderungen an die eigene Sicherung des Lebensunterhalts, Kenntnisse der deutschen Sprache, Straffreiheit und ggf. Schulbesuch der Kinder; Versagungsgründe;
Einfügung §§ 60b und c sowie Änderung weiterer §§ Aufenthaltsgesetz, Änderung Anlage I AZRG-Durchführungsverordnung

Bezug: Vereinbarung im Koalitionsvertag zur Ausweitung der Ausbildungsduldung auf Helferausbildungen und zur bundesweit einheitlichen Anwendung  

Schlagwörter

zuklappen Arbeitsverhältnis; Asylbewerber; Aufenthaltsgesetz; Aufenthaltsrecht ; Ausländer; Ausländerintegration; Ausländischer Arbeitnehmer; Ausländischer Auszubildender; AZRG-Durchführungsverordnung; Berufsausbildung; Deutsch; Gesetz über Duldung bei Ausbildung und Beschäftigung ; Sprachkompetenz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (federführend)
 
04.01.2019 - BR-Drucksache 8/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik, Ausschuss für Frauen und Jugend, Ausschuss für Kulturfragen, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
05.02.2019 - BR-Drucksache 8/1/19
 
Stellungnahme - In, AIS, K, Wi: Änderungsvorschläge 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
11.02.2019 - BR-Drucksache zu8/1/19
 
Änderungen in Drs 8/1/19 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Bayern
 
12.02.2019 - BR-Drucksache 8/2/19
 
Änderungsvorschläge 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Baden-Württemberg
 
14.02.2019 - BR-Drucksache 8/3/19
 
Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
15.02.2019 - BR-Plenarprotokoll 974, TOP 26, S. 8 - 14
 
Dr. Bernd Buchholz, MdBR (Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus), Schleswig-Holstein, Rede, S. 8
Dr. Joachim Stamp, MdBR (Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 9
Stephan Mayer, Parl. Staatssekr., Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Rede, S. 10
Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, MdBR (Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei), Thüringen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 12
Susanna Karawanskij, MdBR (Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie), Brandenburg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 12
Manfred Lucha, Stellv. MdBR (Minister für Soziales und Integration), Baden-Württemberg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 12
Beschluss:
S. 14 - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (8/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.02.2019 - BR-Drucksache 8/19(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (federführend)
 
13.03.2019 - BT-Drucksache 19/8286
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
09.05.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/98, S. 11711D - 11726D
 
Horst Seehofer, Bundesmin., Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Rede, S. 11713A
Dr. Gottfried Curio, MdB, AfD, Rede, S. 11714C
Hubertus Heil, Bundesmin., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Rede, S. 11715C
Linda Teuteberg, MdB, FDP, Rede, S. 11717A
Susanne Ferschl, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 11717D
Katrin Göring-Eckardt, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 11718C
Thorsten Frei, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 11720A
Martin Sichert, MdB, AfD, Rede, S. 11720D
Dr. Eva Högl, MdB, SPD, Rede, S. 11721D
Stephan Thomae, MdB, FDP, Rede, S. 11722D
Gökay Akbulut, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 11723B
Peter Weiß (Emmendingen), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 11724A
Thomas Ehrhorn, MdB, AfD, Zwischenfrage, S. 11724C
Dr. Lars Castellucci, MdB, SPD, Rede, S. 11725B
Dr. Mathias Middelberg, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 11726A
Beschluss:
S. 11726D - Überweisung (19/8286)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Inneres und Heimat (federführend), Ausschuss für Arbeit und Soziales, Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Wirtschaft und Energie
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Inneres und Heimat
 
05.06.2019 - BT-Drucksache 19/10707
 
Dr. Gottfried Curio, MdB, AfD, Berichterstattung
Gabriela Heinrich, MdB, SPD, Berichterstattung
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Filiz Polat, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Linda Teuteberg, MdB, FDP, Berichterstattung
Alexander Throm, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Geschäftsordnungsantrag auf Absetzung von der TO
 
07.06.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/105, S. 12867A - 12873B
 
Jan Korte, MdB, DIE LINKE, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12867B
Michael Grosse-Brömer, MdB, CDU/CSU, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12868D
Britta Haßelmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12870B
Carsten Schneider (Erfurt), MdB, SPD, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12871C
Dr. Bernd Baumann, MdB, AfD, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12872A
Dr. Marco Buschmann, MdB, FDP, Zur Geschäftsordnung BT, S. 12872D
Beschluss:
S. 12873B - Ablehnung Geschäftsordnungsantrag
 
 
Antrag der Fraktionen B90/GR und DIE LINKE auf Absetzung der 2. und 3. Beratung von der Tagesordnung 
BT -
2. Beratung
 
07.06.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/105, S. 12912B - 12926B
 
Horst Seehofer, Bundesmin., Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Rede, S. 12912D
René Springer, MdB, AfD, Rede, S. 12913D
Dr. Lars Castellucci, MdB, SPD, Rede, S. 12914D
Johannes Vogel (Olpe), MdB, FDP, Rede, S. 12916B
Dr. André Hahn, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 12917C
Filiz Polat, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 12918B
Dr. Mathias Middelberg, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12919D
Dr. Gottfried Curio, MdB, AfD, Rede, S. 12920D
Dr. Karamba Diaby, MdB, SPD, Rede, S. 12921C
Stephan Thomae, MdB, FDP, Rede, S. 12922B
Susanne Ferschl, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 12922D
Mark Helfrich, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12923C
Antje Lezius, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 12924B
Beschluss:
S. 12926A - Annahme in Ausschussfassung (19/8286, 19/10707)
 
BT -
3. Beratung
 
07.06.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/105, S. 12926A
Beschluss:
S. 12926A - Annahme in Ausschussfassung (19/8286, 19/10707)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
07.06.2019 - BR-Drucksache 279/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
17.06.2019 - BR-Drucksache 279/1/19
 
In, Wi: kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses - AIS: Anrufung des Vermittlungsausschusses; Anrufungsziel: grundlegende Überarbeitung des Gesetzesbeschlusses BT; Entschließung 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT
 
27.06.2019 - BR-Drucksache zu279/19
 
Berichtigung 
BR -
2. Durchgang
 
28.06.2019 - BR-Plenarprotokoll 979, TOP 13, S. 260 - 275
 
Boris Pistorius, Stellv. MdBR (Minister für Inneres und Sport), Niedersachsen, Rede, S. 261
Thomas Strobl, MdBR (Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration), Baden-Württemberg, Rede, S. 263
Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, MdBR (Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei), Thüringen, Rede, S. 264
Dr. Florian Herrmann, MdBR (Leiter der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien), Bayern, Rede, S. 266
Dieter Lauinger, Stellv. MdBR (Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz), Thüringen, Rede, S. 267
Dr. Joachim Stamp, MdBR (Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 270
Dr. Dirk Behrendt, Stellv. MdBR (Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung), Berlin, Rede, S. 271
Kerstin Griese, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Rede, S. 273
Manfred Lucha, Stellv. MdBR (Minister für Soziales und Integration), Baden-Württemberg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 274
Beschluss:
S. 275 - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses; Entschließung (279/19), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
28.06.2019 - BR-Drucksache 279/19(B)