Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-240755]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Verschmutzung der Meere - Plastikflut endlich stoppen  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beschlussempfehlung liegt vor  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/5230 (Antrag)
BT-Drs 19/10789 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 19/78 , S. 9162A - 9176A
Sachgebiete:
Umwelt

Inhalt

Internationale Konvention mit Strafmechanismen, Umsetzung von EU-Recht betr. Plastikstrategie und Meeresverschmutzung, Ersatz von Einweg- durch Mehrwegprodukte, Maßnahmen im Rahmen des Abfallvermeidungsprogramms, BMZ-Förderung für Länder mit schlechten Entsorgungssystemen, Moratorium betr. Plastikmüllexporte, generelles Exportverbot für Müll und Schrott, Pilotprojekte zur EU-Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie, Kontrollmechanismen für Müll aus der Fischerei, Markierung und umweltverträgliche Bergung von Fischfanggeräten, Plastikmüll- und Mikroplastikforschung, Gesetzentwurf zum Mikroplastikverbot in Kosmetika, öffentliche Informationskampagnen  

Schlagwörter

zuklappen Abfall; Abfallbeseitigung; Abfallverbringung; Abfallvermeidung; Ausfuhrverbot; Bund-Länder-Programm; Einwegprodukt; Fischerei; Gesetzgebung; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Kosmetika; Kunststoff; Kunststoffverpackung; Meeresnutzung; Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie; Meeresumweltschutz ; Meeresverunreinigung; Mehrwegverpackung; Mikroplastik; Modellprojekt; Moratorium; Öffentlichkeitsarbeit; Richtlinie der EU; Schrott; Seefischerei; Strafverfolgung; Technische Hilfe; Umweltforschung; Verbot; Völkerrechtlicher Vertrag

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
24.10.2018 - BT-Drucksache 19/5230
 
Steffi Lemke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Dr. Bettina Hoffmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
01.02.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/78, S. 9162A - 9176A
 
Steffi Lemke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 9162B
Marie-Luise Dött, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 9163B
Andreas Bleck, MdB, AfD, Rede, S. 9164B
Florian Pronold, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Rede, S. 9165B
Frank Sitta, MdB, FDP, Rede, S. 9166B
Ralph Lenkert, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 9167A
Björn Simon, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 9168C
Oliver Krischer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 9169A
Andreas Mrosek, MdB, AfD, Rede, S. 9170B
Michael Thews, MdB, SPD, Rede, S. 9170D
Judith Skudelny, MdB, FDP, Rede, S. 9172A
Dr. Bettina Hoffmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 9172D
Matern von Marschall, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 9173C
Mario Mieruch, MdB, fraktionslos, Rede, S. 9174A
Dr. Barbara Hendricks, MdB, SPD, Rede, S. 9174C
Astrid Damerow, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 9175B
Beschluss:
S. 9126A - Überweisung (19/5230)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend), Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
 
07.06.2019 - BT-Drucksache 19/10789
 
Andreas Bleck, MdB, AfD, Berichterstattung
Oliver Grundmann, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Bettina Hoffmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Ralph Lenkert, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Judith Skudelny, MdB, FDP, Berichterstattung
Michael Thews, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Ablehnung der Vorlage