Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-238558]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Erstes Gesetz zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Bundesrat hat Vermittlungsausschuss nicht angerufen  
GESTA-Ordnungsnummer:
F008  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 369/18)
Ja , laut Bundesrat (Drs 369/18 (Beschluss))
Nein , laut Bundesregierung (Drs 19/4726)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 369/18 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/4726 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/8349 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 970 , S. 292 - 292
1. Beratung:  BT-PlPr 19/56 , S. 6231C - 6240D
1. Beratung:  BT-PlPr 19/58 , S. 6389A - 6390A
2. Beratung:  BT-PlPr 19/86 , S. 10228B - 10229C
3. Beratung:  BT-PlPr 19/86 , S. 10228D
2. Durchgang:  BR-PlPr 976
Sachgebiete:
Landwirtschaft und Ernährung

Inhalt

Löschung veröffentlichter Informationen über Verstöße von Unternehmen gegen lebensmittel- oder futtermittelrechtliche Vorschriften nach sechs Monaten;
Einfügung § 40a Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch

Bezug: Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 21. März 2018 (1 BvF 1/13) zur Unvereinbarkeit des Fehlens einer zeitlichen Begrenzung der Informationsverbreitung mit dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Unverzügliche Veröffentlichung lebensmittelrechtlicher Verstöße, Hinweis bei etwaiger Behebung des Mangels, Anforderungen an Laboruntersuchungen, Klarstellungen; Annahme einer Entschließung: Schaffung eines bundesweit einheitlichen Bußgeldkatalogs;
Änderung § 40 Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch  

Schlagwörter

Auskunfterteilung; Bundesverfassungsgericht; Datenschutz; Datenspeicherung; Lebensmittelsicherheit ; Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch ; Ordnungswidrigkeit; Personenbezogene Daten; Verbraucherinformation; Verbraucherschutz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (federführend)
 
10.08.2018 - BR-Drucksache 369/18
Ausschüsse:
Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz (federführend)
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
07.09.2018 - BR-Drucksache 369/1/18
 
u.a. Änderungsvorschläge (u.a. Feststellung der Zustimmungsbedürftigkeit) 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Hamburg
 
18.09.2018 - BR-Drucksache 369/2/18
 
Stellungnahme 
BR -
1. Durchgang
 
21.09.2018 - BR-Plenarprotokoll 970, TOP 27, S. 292 - 292
Beschluss:
S. 292 - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (u.a. Feststellung der Zustimmungsbedürftigkeit) (369/18), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
21.09.2018 - BR-Drucksache 369/18(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (federführend)
 
04.10.2018 - BT-Drucksache 19/4726
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
12.10.2018 - BT-Plenarprotokoll 19/56, S. 6231C - 6240D
 
Hans-Jürgen Thies, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 6231D
Stephan Protschka, MdB, AfD, Rede, S. 6233A
Ursula Schulte, MdB, SPD, Rede, S. 6234A
Nicole Bauer, MdB, FDP, Rede, S. 6235C
Amira Mohamed Ali, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 6236C
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 6237B
Alois Rainer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 6238B
Jürgen Braun, MdB, AfD, Zur Geschäftsordnung BT, S. 6239C
Beschluss:
S. 6240C - Feststellung der Beschlussunfähigkeit in Verbindung mit der Abstimmung über die Überweisung an die Ausschüsse (19/4726), Hammelsprung, 154:0:0; Aufhebung der Sitzung
 
BT -
Fortsetzung: 1. Beratung
 
18.10.2018 - BT-Plenarprotokoll 19/58, S. 6389A - 6390A
Beschluss:
S. 6390A - Überweisung (19/4726)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft (federführend)
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft
 
13.03.2019 - BT-Drucksache 19/8349
 
Nicole Bauer, MdB, FDP, Berichterstattung
Franziska Gminder, MdB, AfD, Berichterstattung
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Amira Mohamed Ali, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Ursula Schulte, MdB, SPD, Berichterstattung
Hans-Jürgen Thies, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung und Annahme einer Entschließung 
BT -
2. Beratung
 
14.03.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/86, S. 10228B - 10229C
 
Max Straubinger, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10264B
Hans-Jürgen Thies, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10264D
Ursula Schulte, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10265C
Franziska Gminder, MdB, AfD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10266C
Nicole Bauer, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10267B
Amira Mohamed Ali, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10267C
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 10268B
Beschluss:
S. 10228C - Annahme in Ausschussfassung (19/4726, 19/8349)
S. 10228D - Annahme einer Entschließung (19/8349)
 
BT -
3. Beratung
 
14.03.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/86, S. 10228D
Beschluss:
S. 10228D - Annahme in Ausschussfassung (19/4726, 19/8349)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
22.03.2019 - BR-Drucksache 124/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz (federführend)
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT
 
22.03.2019 - BR-Drucksache zu124/19
 
Unterrichtung über Annahme der Entschließung unter Buchstabe b der Drs 19/8349 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
01.04.2019 - BR-Drucksache 124/1/19
 
kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses; Entschließung 
BR -
2. Durchgang
 
12.04.2019 - BR-Plenarprotokoll 976, TOP 1
Beschluss:
kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses; Entschließung (124/19)
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
12.04.2019 - BR-Drucksache 124/19(B)