Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-238452]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Beschränkung des marinen Geo-Engineerings  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/32
GESTA-Ordnungsnummer:
N004  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 386/18)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 386/18 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/4463 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/5101 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 970 , S. 267 - 267
1. Beratung:  BT-PlPr 19/52 , S. 5462A - 5464C
2. Beratung:  BT-PlPr 19/58 , S. 6508A - 6508D
3. Beratung:  BT-PlPr 19/58 , S. 6508C - 6508D
2. Durchgang:  BR-PlPr 972 , S. 423 - 424
Verkündung:
Gesetz vom 04.12.2018 - Bundesgesetzblatt Teil I 2018 Nr. 43 11.12.2018 S. 2254
Inkrafttreten:
11.06.2019
Sachgebiete:
Umwelt

Inhalt

Umsetzung der Änderungen des Londoner Protokolls zur Verbesserung des Meeresumweltschutzes durch Verbot der Meeresdüngung zu kommerziellen Zwecken: Schaffung eines neuen Ausnahmetatbestandes zum Verbot der Einbringung von Stoffen und Gegenständen in die Hohe See für Vorhaben des Geo-Engineerings, Festlegung von Erlaubnisvoraussetzungen und Maßnahmen, Regelung der Zuständigkeit des Umweltbundesamtes für die Erlaubniserteilung von Vorhaben und deren Überwachung, Änderung von Bußgeld- und weiterer Vorschriften, Folgeänderungen sowie Erweiterung einer Ermächtigungsgrundlage zum Erlass von Rechtsverordnungen;
Änderung und Einfügung versch. §§ und Anlage Hohe-See-Einbringungsgesetz, Änderung versch. §§ Wasserhaushaltsgesetz sowie § 27 Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsverordnung

Bezug: Vertragsgesetz s. GESTA 18.WP XN001  

Schlagwörter

zuklappen Abfallrecht; Düngung; Geldbuße; Genehmigung; Geoengineering ; Gesetz zur Beschränkung des marinen Geo-Engineerings ; Hohe See; Hohe-See-Einbringungsgesetz; Meeresdüngung; Meeresumweltschutz ; Meeresverunreinigung; Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsverordnung; Übereinkommen über die Verhütung der Meeresverschmutzung durch das Einbringen von Abfällen und anderen Stoffen ; Umweltbundesamt; Verbot; Wasserhaushaltsgesetz; Zuständigkeit

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend)
 
10.08.2018 - BR-Drucksache 386/18
Ausschüsse:
Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend)
BR -
1. Durchgang
 
21.09.2018 - BR-Plenarprotokoll 970, TOP 44, S. 267 - 267
Beschluss:
S. 267 - keine Einwendungen (386/18), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
21.09.2018 - BR-Drucksache 386/18(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend)
 
24.09.2018 - BT-Drucksache 19/4463
BT -
1. Beratung
 
27.09.2018 - BT-Plenarprotokoll 19/52, S. 5462A - 5464C
Beschluss:
S. 5464C - Überweisung (19/4463)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend), Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
11.10.2018 - BT-Plenarprotokoll 19/55, S. 5874D - 5875A
Beschluss:
S. 5875A - Überweisung (19/4463)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzungnachträgliche Überweisung
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
 
17.10.2018 - BT-Drucksache 19/5101
 
Astrid Damerow, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Lukas Köhler, MdB, FDP, Berichterstattung
Steffi Lemke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Ralph Lenkert, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Frank Schwabe, MdB, SPD, Berichterstattung
Dr. Heiko Wildberg, MdB, AfD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage 
BT -
2. Beratung
 
18.10.2018 - BT-Plenarprotokoll 19/58, S. 6508A - 6508D
 
Astrid Damerow, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 6553B
Frank Schwabe, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 6554C
Dr. Heiko Wildberg, MdB, AfD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 6555C
Dr. Lukas Köhler, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 6555D
Ralph Lenkert, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 6556C
Steffi Lemke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 6557A
Beschluss:
S. 6508C - Annahme der Vorlage (19/4463)
 
BT -
3. Beratung
 
18.10.2018 - BT-Plenarprotokoll 19/58, S. 6508C - 6508D
Beschluss:
S. 6508C - Annahme der Vorlage (19/4463)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
02.11.2018 - BR-Drucksache 528/18
Ausschüsse:
Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
23.11.2018 - BR-Plenarprotokoll 972, TOP 13b, S. 423 - 424
Beschluss:
S. 424 - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (528/18), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
23.11.2018 - BR-Drucksache 528/18(B)