Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-236385]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Aktivitäten der Bundeswehr im digitalen Raum und gesetzgeberische Maßnahmen der Bundesregierung  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/2618 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 19/3420 (Antwort)
Sachgebiete:
Verteidigung ;
Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Inhalt

Definition "Cyber-Angriff", Reaktion auf einen IT-Angriff, Standards und Entscheidungskompetenzen, IT-Angriffe seit 2013, Kommando Cyber- und Informationsraum, Aufbau einer Cyber-Reserve, Fähigkeitenspektrum im Bereich Cybersicherheit, digitale Gegenangriffe (Hackbacks), Umgang mit Sicherheitslücken, Analyse der Auswirkungen auf Zivilisten, Öffentlichkeitsarbeit zur Nachwuchsgewinnung, IT-Angriffe im Rahmen von Auslandseinsätzen, Partnerschaften zur Cybersicherheit (z.B. Cyber Innovation Hub), ressortübergreifende Kooperationen zur Abwehr von IT-Angriffen, Regelungen und datenschutzrechtliche Bestimmungen, parlamentarische Kontrollstrukturen, Operationen und Fähigkeiten der NATO im digitalen Raum, Rüstungskontrolle, internationale Vereinbarungen
(insgesamt 51 Einzelfragen)  

Schlagwörter

zuklappen Auslandseinsatz der Bundeswehr; Bundeswehr ; Cyberkrieg; Informationssicherheit ; IT-Kriminalität; Kommando Cyber- und Informationsraum; Kooperation; Militärische Dienststelle; NATO; Öffentlichkeitsarbeit; Parlamentarische Kontrolle; Reservist; Rüstungskontrolle

Vorgangsablauf