Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-235355]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
CO2-Vorgaben für neue Pkw und leichte Nutzfahrzeuge am Pariser Klimaabkommen ausrichten - Deutschlands Klimaziele im Verkehrsbereich einhalten  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/2110 (Antrag)
BT-Drs 19/4584 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 19/40 , S. 3994B - 4006B
Beratung:  BT-PlPr 19/52 , S. 5465C - 5465D
Sachgebiete:
Umwelt ;
Energie

Inhalt

Abgabe einer Stellungnahme gem. Art. 23 III GG: Erhöhung der EU-weiten Reduktionsziele auf 45 Prozent im Jahr 2025 sowie auf 75 Prozent 2030, Beibehaltung je eines Reduktionsziels für 2025 und 2030 sowie Stärkung von Monitoring-Instrumenten zur Prüfung der Zielerreichung, Streichung stärkerer Anrechnung emissionsarmer und emissionsfreier Fahrzeuge, Verhinderung der Abschwächung durch weitere Regulierungselemente (synthetische Kraftstoffe, Neuwagen), Verbesserung der Messverfahren durch Einführung eines standardisierten Tests für CO2-Emissionen im Realbetrieb

Bezug: Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festsetzung von Emissionsnormen für neue Personenkraftwagen und für neue leichte Nutzfahrzeuge im Rahmen des Gesamtkonzepts der Union zur Verringerung der CO2-Emissionen von Personenkraftwagen und leichten Nutzfahrzeugen und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 715/2007 (Neufassung). KOM(2017) 676 endg., Ratsdok. 14217/17 (BR-Drs 28/18)  

Schlagwörter

zuklappen Abgasuntersuchung; Grenzwert; Kfz-Abgas ; Klimaabkommen von Paris; Klimaschutz; Kohlendioxid ; Luftgüteüberwachung; Luftreinhaltung; Luftverunreinigung; Nutzfahrzeug; Personenkraftwagen; Stellungnahme des Bundestages in EU-Angelegenheiten; Straßenverkehr; Umweltmonitoring; Verordnung der EU

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
15.05.2018 - BT-Drucksache 19/2110
 
Stephan Kühn (Dresden), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Lisa Badum, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
15.06.2018 - BT-Plenarprotokoll 19/40, S. 3994B - 4006B
 
Stephan Kühn (Dresden), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 3995A
Dr. Anja Weisgerber, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 3996A
Ingrid Nestle, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 3996D
Dr. Dirk Spaniel, MdB, AfD, Rede, S. 3998A
Ingrid Nestle, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 3998C
Frank Schwabe, MdB, SPD, Rede, S. 3999C
Lorenz Gösta Beutin, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 4000A
Dr. Lukas Köhler, MdB, FDP, Rede, S. 4001A
Lisa Badum, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 4001C
Ingrid Remmers, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 4002A
Mario Mieruch, MdB, fraktionslos, Rede, S. 4003A
Jens Koeppen, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 4003D
Arno Klare, MdB, SPD, Rede, S. 4004D
Beschluss:
S. 4005D - Überweisung (19/2110), Festlegung der Federführung gegen den Wunsch der Fraktion B90/GR (Federführung beim AfVI)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend), Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Finanzausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
 
26.09.2018 - BT-Drucksache 19/4584
 
Lisa Badum, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Marc Bernhard, MdB, AfD, Berichterstattung
Frank Schwabe, MdB, SPD, Berichterstattung
Judith Skudelny, MdB, FDP, Berichterstattung
Dr. Anja Weisgerber, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Hubertus Zdebel, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
 
Empfehlung: Ablehnung der Vorlage 
BT -
Beratung
 
27.09.2018 - BT-Plenarprotokoll 19/52, S. 5465C - 5465D
Beschluss:
S. 5465D - Ablehnung der Vorlage (19/2110)