Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-235245]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Militärische Übungsflüge in Deutschland 2017  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/2031 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 19/2553 (Antwort)
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Verteidigung

Inhalt

Zahlenangaben zu militärischen Übungslufträumen in Deutschland, Flugbetrieb, Ausnahmeanträge, Pläne zur Umgestaltung von Flugübungszonen, Verstöße gegen Flugbetriebsbestimmungen, Fallzahlen für Übungslufträume Polygone und TRA-Lauter, Entschädigungszahlungen infolge von Lärmbelastungen, Lärmbeschwerden von Anwohnern, Arbeitsgruppe Fluglärm Saarland/Rheinland, Maßnahmen zur Reduzierung des Fluglärms, zukünftige Entwicklung des militärischen Flugbetriebs im Saarland und der Westpfalz
(insgesamt 27 Einzelfragen)  

Schlagwörter

Entschädigung; Flugbeschränkung; Fluglärm; Lärmschutz; Militärische Luftfahrt ; Militärische Übung; Prognose; Rheinland-Pfalz; Saarland

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
07.05.2018 - BT-Drucksache 19/2031
 
Markus Tressel, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
Daniela Wagner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Verteidigung (federführend)
 
06.06.2018 - BT-Drucksache 19/2553