Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-233289]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Von den obersten Bundesbehörden und denen nachgeordneten Behörden in Auftrag gegebenen Studien und Gutachten  
Initiative:
Fraktion der AfD
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/1191 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 19/2448 (Antwort)
Sachgebiete:
Staat und Verwaltung ;
Wissenschaft, Forschung und Technologie ;
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Entwicklung von Anzahl, Verteilung und Ausgaben seit 2000, Bewertung und Gründe, Auflistung, Mittelempfänger der vergebenen Aufträge, Entscheidungskriterien für Beauftragung und Auswahl Externer, Veröffentlichungen und Notwendigkeit bei Finanzierung mit öffentlichen Mitteln, Gründe für Nichtveröffentlichungen
(insgesamt 9 Einzelfragen)  

Schlagwörter

Bundesbehörde; Bundesmittel; Gutachten ; Öffentliche Ausgaben; Öffentlicher Auftrag ; Publikation; Publizitätspflicht; Studie

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion der AfD
 
13.03.2018 - BT-Drucksache 19/1191
 
Stephan Brandner, MdB, AfD, Kleine Anfrage
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
04.06.2018 - BT-Drucksache 19/2448