Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-232832]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Soziale Lage und Absicherung von Solo-Selbstständigen  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Überwiesen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/1034 (Antrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 19/20 , S. 1712A - 1722C
Sachgebiete:
Soziale Sicherung ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Vorlage eines Maßnahmenpakets sowie eines Gesetzentwurfs betr. Verhinderung von Scheinselbstständigkeit oder Scheinwerkverträgen, Stabilisierung bzw. Erhöhung der Einkommen prekär Selbstständiger und Öffnung sozialstaatlicher Sicherungssysteme für Selbstständige: Prüfung eines Mindesthonorars, Weiterentwicklung des Statusfeststellungsverfahrens, Einbeziehung in die gesetzliche Rentenversicherung, Anpassung der Rente nach Mindestentgeltpunkten, Absenkung der Mindestbeitragsbemessung, Zugang zur Arbeitslosenversicherung, Einführung eines Mindestarbeitslosengeldes, Erhöhung des Bundeszuschusses zur Künstlersozialversicherung, Förderung der Selbstorganisation und von Möglichkeiten der Mitbestimmung in Betrieben, Prüfung eines Verbandsklagerechts zur Durchsetzung von Vergütungsregeln  

Schlagwörter

zuklappen Alterssicherung; Arbeitslosengeld; Arbeitslosenversicherung; Berufsverband; Freier Beruf; Freier Mitarbeiter; Gesetzgebung; Gesetzliche Krankenversicherung; Gesetzliche Rentenversicherung; Honorar; Krankenversicherungsbeitrag; Künstlersozialkasse; Künstlersozialversicherung; Lebensbedingungen; Mindestrente; Rente; Scheinselbständiger; Selbständiger ; Soziale Sicherung ; Sozialversicherung; Verbandsklage; Werkvertrag

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
01.03.2018 - BT-Drucksache 19/1034
 
Sabine Zimmermann (Zwickau), MdB, DIE LINKE, Antrag
Dr. Petra Sitte, MdB, DIE LINKE, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
15.03.2018 - BT-Plenarprotokoll 19/20, S. 1712A - 1722C
 
Dr. Petra Sitte, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 1712A
Jana Schimke, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 1713B
Dr. Petra Sitte, MdB, DIE LINKE, Kurzintervention, S. 1714C
Jana Schimke, MdB, CDU/CSU, Erwiderung, S. 1714D
Ralf Kapschack, MdB, SPD, Rede, S. 1715B
Jörg Schneider, MdB, AfD, Rede, S. 1716A
Alexander Müller, MdB, FDP, Rede, S. 1717A
Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 1718A
Max Straubinger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 1719A
Friedrich Straetmanns, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 1719D
Ulla Schmidt (Aachen), MdB, SPD, Rede, S. 1720C
Frank Heinrich (Chemnitz), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 1721C
Beschluss:
S. 1722C - Überweisung (19/1034)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Soziales (federführend), Ausschuss Digitale Agenda, Ausschuss für Gesundheit, Ausschuss für Kultur und Medien, Ausschuss für Wirtschaft und Energie