Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-230187]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Aktuelle Stunde  
 
Arbeitsplatzverlust bei Siemens vermeiden - Neue Perspektiven für Beschäftigte schaffen  
Plenum:
Aktuelle Stunde:  BT-PlPr 19/2 , S. 83A - 95D
Sachgebiete:
Arbeit und Beschäftigung ;
Wirtschaft

Inhalt

Aussprache auf Verlangen der Fraktion der SPD, unabhängig von einer Fragestunde  

Schlagwörter

Betriebsänderung; Entlassung von Arbeitnehmern; Massenentlassung; Personalabbau ; Siemens ; Standort Deutschland

Vorgangsablauf

BT -
Aktuelle Stunde
 
21.11.2017 - BT-Plenarprotokoll 19/2, S. 83A - 95D
 
Martin Schulz, MdB, SPD, Rede, S. 83A
Dr. Joachim Pfeiffer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 84B
Tino Chrupalla, MdB, AfD, Rede, S. 85B
Torsten Herbst, MdB, FDP, Rede, S. 86C
Klaus Ernst, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 87B
Stephan Kühn (Dresden), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 88C
Andreas G. Lämmel, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 89C
Dr. Eva Högl, MdB, SPD, Rede, S. 90C
Prof. Dr. Heiko Heßenkemper, MdB, AfD, Rede, S. 91D
Dr. Andreas Lenz, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 92D
Thomas Jurk, MdB, SPD, Rede, S. 93D
Jana Schimke, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 94C