Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-84507]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Maßnahmen zur Erfüllung der auf den Weltklimakonferenzen gemachten Zusagen  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13667 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche Mittelzusagen für welche Maßnahmen hat die Bundesregierung bisher (d. h. derzeitiger Stand) getätigt, mit denen sie jeweils die im Kontext der vergangenen beiden Weltklimakonferenzen gemachten Zusagen zu erfüllen beabsichtigt (bitte nach den Programmen für die African Renewable Energie Initiative – 3 Mrd. Euro im Zeitraum 2015 bis 2020, für Klimarisikoversicherungen/InsuResilience – 150 plus 40 Mio. Euro und für den Waldschutz – 1,1 Mrd. US-Dollar im Zeitraum 2015 bis 2020 getrennt aufschlüsseln)?  

Schlagwörter

Bundesmittel; Klimaschutz

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
06.10.2017 - BT-Drucksache 18/13667, Nr. 42
 
Annalena Baerbock, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Hans-Joachim Fuchtel, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Antwort