Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-84500]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Beauftragung der Kanzlei Flick Gocke Schaumburg mit der Erstellung einer Studie zur Begutachtung der Struktur der Conterganstiftung für behinderte Menschen  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13667 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Aufgrund welcher Qualifikationen und Erfahrungen mit vergleichbaren Stiftungen – jenseits steuerrechtlicher Fragen – wurde die Kanzlei Flick Gocke Schaumburg bzw. dort Prof. Dr. Stephan Schauhoff mit der Erstellung einer Studie zur Begutachtung der Struktur der Conterganstiftung für behinderte Menschen beauftragt, und welche Ziele wurden dem Auftragnehmer für die Umgestaltung der Stiftungsstruktur genannt (Antwort der Bundesregierung auf meine Schriftlichen Fragen 56 und 57 auf Bundestagsdrucksache 18/13656)?  

Schlagwörter

Conterganstiftung für behinderte Menschen ; Rechtsanwalt; Stiftung; Studie

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
06.10.2017 - BT-Drucksache 18/13667, Nr. 35
 
Corinna Rüffer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Caren Marks, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Antwort