Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-84436]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Gültigkeit der auf dem "Dieselgipfel" vereinbarten Themen zu Umstiegsprämien sowie entstehende Kosten für Softwareupdates  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13656 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Gelten nach Kenntnis der Bundesregierung die auf dem "Dieselgipfel" (www.bundesregierung.de/Content/DE/_Anlagen/2017/08/2017-08-02-forum-diesel.pdf?__blob=publicationFile&v=1) am 3. August 2017 mit der Automobilindustrie verabredeten Umstiegsprämien (herstellerseitige/händlerseitige Preisnachlässe auf den Listenpreis bei Umstieg von Dieselfahrzeugen älterer Standards als Euro 5 auf Fahrzeuge mit modernster Abgasnachbehandlung oder E-Fahrzeuge) sowie die den Herstellern entstehenden Kosten für Softwareupdates für 5,3 Millionen der aktuell in Deutschland zugelassenen Diesel-Pkw in den Schadstoffklassen Euro 5 und Euro 6 als Betriebsausgaben der Unternehmen und reduzieren somit deren zu versteuernden Gewinn (bitte begründen), und wenn ja, auf welche Höhe belaufen sich die Aufwendungen der Hersteller hierfür nach Kenntnis der Bundesregierung voraussichtlich insgesamt (bitte gegebenenfalls auf die, der Bundesregierung bekannten, Schätzwerte zurückgreifen)?  

Schlagwörter

Dieselmotor; Kfz-Abgas ; Konferenz; Kosten; Kraftfahrzeugindustrie ; Kraftfahrzeugtechnik; Software

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
29.09.2017 - BT-Drucksache 18/13656, Nr. 34
 
Herbert Behrens, MdB, DIE LINKE, Frage
Rainer Baake, Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Antwort