Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-84015]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Position der Bundesregierung zur Entwicklung der Wirtschaftskraft  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13467 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Wie positioniert sich die Bundesregierung zur Konjunkturprognose laut des ifo Instituts – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e. V. vom 22. Juni 2017 und Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit 2016 (Bundestagsdrucksache 18/9700) unterschiedlichen Entwicklung der Wirtschaftskraft in den ostdeutschen Flächenländern, in Berlin und in den westdeutschen Ländern, und welche Auswirkungen erwartet sie durch die Sanktionen gegen Russland sowie den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union auf die Wirtschaftskraft in Ost- und Westdeutschland in den kommenden Jahren?  

Schlagwörter

Wirtschaftsentwicklung

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
01.09.2017 - BT-Drucksache 18/13467, Nr. 30
 
Susanna Karawanskij, MdB, DIE LINKE, Frage
Matthias Machnig, Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Antwort