Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83840]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Fortschrittsbericht 2017 zum Fachkräftekonzept der Bundesregierung  
Initiative:
Bundesregierung
 
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 618/17 (Unterrichtung)
BT-Drs 18/13480 (Unterrichtung)
Sachgebiete:
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Wirtschaftliche Rahmenbedingungen und Fachkräfteengpässe; Wandel der Arbeitswelt: Automatisierung und Beschäftigung, Digitalisierung und kultureller Wandel; Fachkräftesicherung seit 2011: Aktivierung und Beschäftigungssicherung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bildungschancen für alle von Anfang an, Qualifizierung/Aus- und Weiterbildung, Integration und qualifizierte Zuwanderung; Fachkräftesicherung der Zukunft  

Schlagwörter

zuklappen Arbeitsmarkt; Arbeitsmarktpolitik; Ausländer; Ausländerintegration; Automation; Bericht der Bundesregierung; Berufliche Qualifikation; Berufsausbildung; Bevölkerungsentwicklung; Digitalisierung; Einwanderung; Erwerbstätigkeit; Fachkraft ; Vereinbarkeit von Familie und Beruf; Wirtschaftsentwicklung

Vorgangsablauf

BR -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
31.08.2017 - BR-Drucksache 618/17
BT -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (federführend)
 
31.08.2017 - BT-Drucksache 18/13480
Anl. Indikatoren des Fachkräftekonzepts, aktuelle Engpassberufe, Literatur