Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83691]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Versorgung von Privatkunden mit Ökostrom durch die Deutsche Bahn AG  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13255 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Wie bewertet die Bundesregierung das Vorhaben der Deutschen Bahn AG als Energieversorger DB-Energie-Privatkunden mit Ökostrom zu versorgen, während die Bahn selbst für ihren Betrieb weiterhin Strom aus fossilen und atomaren Energieträgern nutzt (www.bahn.de/p/view/service/umwelt/klimaschutz.shtml), und bis wann sollte der Zugverkehr in Deutschland nach Plänen der Bundesregierung komplett auf erneuerbare Energieträger umgestellt sein, um die Klimaschutzziele zu erreichen?  

Schlagwörter

Deutsche Bahn ; Erneuerbare Energie ; Klimaschutz; Ökostrom

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
04.08.2017 - BT-Drucksache 18/13255, Nr. 67
 
Dr. Julia Verlinden, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Enak Ferlemann, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Antwort