Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83616]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Fipronil in Eiern - Konsequenzen für Lebensmittelüberwachung und -sicherheit  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13334 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/13477 (Antwort)
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Landwirtschaft und Ernährung

Inhalt

Belastete Eier im Handel, betroffene landwirtschaftliche Betriebe und Vertriebsstätten, Vertriebsbeginn, Maßnahmen im Zuge des Skandals, Information über Gesundheitsgefahr, Einstufung der Gefährdung von Kindern durch das BfR, Verbraucherschutz durch das BVL, Informationsaustausch mit belgischen oder niederländische Behörden, Abstimmung auf EU-Ebene, Konsequenzen betr. Lebensmittelüberwachung und Verbraucheraufklärung, Lebensmittelkennzeichnung, Fipronilverbot, Verschreibungspflicht für Tierarzneimittel, Belastung von Hühnerfleisch und Hühnerkot
(insgesamt 18 Einzelfragen)  

Schlagwörter

zuklappen Belgien; Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit; Bundesinstitut für Risikobewertung; Ei; Geflügelfleisch; Gesundheitsrisiko; Grenzüberschreitende Zusammenarbeit; Handel; Informationsaustausch; Kind; Landwirtschaftsbetrieb; Lebensmittelkennzeichnung; Lebensmittelsicherheit; Lebens- und Futtermittelüberwachung; Niederlande; Pflanzenschutzmittel ; Rückstände in Lebensmitteln ; Tierarzneimittel; Verbot; Verbraucherinformation; Verbraucherschutz; Verschreibungspflicht; Vertrieb

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
14.08.2017 - BT-Drucksache 18/13334
 
Katrin Göring-Eckardt, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
Nicole Maisch, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (federführend)
 
04.09.2017 - BT-Drucksache 18/13477