Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83593]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Aktivitäten der deutsch-arabischen Handelsvereinigung Ghorfa im Hinblick auf Boykottmaßnahmen gegen Israel  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13202 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Inwiefern sind der Bundesregierung Aktivitäten der deutsch-arabischen Handelsvereinigung Arab-German Chamber of Commerce and Industry e. V. (Ghorfa) im Hinblick auf Boykottaktivitäten gegen den Staat Israel bekannt, und wie vereinbart sich das mit dem Sponsoring einer Veranstaltung des Bundes durch die Ghorfa (vgl. Siebten Bericht des Bundesministeriums des Innern über die Sponsoringleistungen an die Bundesverwaltung)?  

Schlagwörter

Israel ; Wirtschaftssanktion

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
28.07.2017 - BT-Drucksache 18/13202, Nr. 30
 
Omid Nouripour, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Matthias Machnig, Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Antwort