Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83569]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Gewährleistung einer konsularischen Betreuung der in der Türkei in Polizeigewahrsam oder in Haft befindlichen deutschen bzw. deutsch-türkischen Staatsbürger  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13202 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Was bedeutet konkret im Zusammenhang mit der Antwort auf meine Schriftliche Frage 14 auf Bundestagsdrucksache 18/13156 vom 17. Juli 2017, dass eine regelmäßige konsularische Betreuung gewährleistet ist, und wie oft wurden die inhaftierten Personen bislang jeweils konsularisch besucht bzw. betreut (bitte jeweils die Zahl der Besuche durch Vertreterinnen und Vertreter des Konsulats bei den Inhaftierten einschließlich der Dauer der Haft nennen, sortiert nach Einzelfall)?  

Schlagwörter

Deutscher Staatsangehöriger im Ausland ; Diplomatische Vertretung; Haft; Türkei

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
28.07.2017 - BT-Drucksache 18/13202, Nr. 9
 
Özcan Mutlu, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Dr. Markus Ederer, Staatssekr., Auswärtiges Amt, Antwort