Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83504]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Anlagerichtlinien des Sondervermögens "Versorgungsrücklage des Bundes"  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13156 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Wie lauten die Anlagerichtlinien des Sondervermögens "Versorgungsrücklage des Bundes", und welche dieser Anlagen zur Finanzierung der Pensionsverpflichtungen der 150 700 Versorgungsempfänger der ehemaligen Bundeseisenbahnen sowie für aktive Beamtinnen und Beamte – gemeint sind beispielsweise, aber nicht abschließend, Beteiligungen, Anleihen, Aktien, Aktienfonds, Indexfonds, Exchange Traded Funds u. a. – enthalten Unternehmen, die mit der Exploration, Gewinnung, dem Transport, der Verarbeitung, Verbrennung und/oder Verstromung fossiler Brennstoffe (Kohle, Öl, Gas) bzw. dem Handel damit in Verbindung stehen (bitte Top-15-Anlagen mit genauer namentlicher Bezeichnung und mit jeweils angelegtem Betrag in Euro auflisten, sofern darin mindestens ein entsprechendes Unternehmen mit Kohle-Öl-Gas-Geschäft enthalten ist, sortiert nach höchstem Euro-Volumen)?  

Schlagwörter

Fossiler Energieträger; Pensionsrückstellung; Versorgungsrücklage des Bundes

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
21.07.2017 - BT-Drucksache 18/13156, Nr. 22
 
Lisa Paus, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Hans-Georg Engelke, Staatssekr., Bundesministerium des Innern, Antwort