Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83423]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Entgelt für die Eröffnung und Führung eines so genannten Basiskontos bzw. Jedermann-Kontos  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13113 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Wie hoch ist nach Auffassung der Bundesregierung maximal ein "angemessenes Entgelt" für Eröffnung und Führung eines sogenannten Basiskontos bzw. Jedermann-Kontos, nachdem bis zuletzt regelmäßig teils sehr hohe und komplexe Preisgestaltungen kritisiert wurden (vgl. Süddeutsche Zeitung, "Teures Recht", vom 18. Juni 2017), und auf welche Weise stellt die Bundesregierung sicher, dass das Nutzerverhalten bei diesen Konten dergestalt berücksichtigt wird, dass die Nutzer zwischen günstigen Online-Preismodellen und teureren Filialkonten frei wählen können?  

Schlagwörter

Bankgebühr; Bankkonto

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
14.07.2017 - BT-Drucksache 18/13113, Nr. 29
 
Susanna Karawanskij, MdB, DIE LINKE, Frage
Dr. Michael Meister, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Antwort