Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83398]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Rechtsverordnung  
 
Verordnung zur Neuregelung der zahnärztlichen Ausbildung  
Initiative:
Bundesministerium für Gesundheit
 
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 592/17 (Verordnung)
Sachgebiete:
Gesundheit

Inhalt

Neufassung der Approbationsordnung für Zahnärzte und Zahnärztinnen (ZApprO), Änderung der Approbationsordnung für Ärzte;
Neustrukturierung der zahnärztlichen Ausbildung, Angleichung der Studiengänge Medizin und Zahnmedizin in der Vorklinik, Neugewichtung der Ausbildungsinhalte, Abbildung von Allgemeinerkrankungen im Studium, Betreuungsrelation zwischen Lehrenden und Studierenden, Modellklausel, Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz, Stärkung wissenschaftlicher Kompetenz  

Schlagwörter

Approbation; Approbationsordnung für Ärzte; Approbationsordnung für Zahnärzte; Arzt; Medizinische Ausbildung ; Zahnarzt

Vorgangsablauf

BR -
Verordnung, Urheber: Bundesministerium für Gesundheit
 
03.08.2017 - BR-Drucksache 592/17
Ausschüsse:
Gesundheitsausschuss (federführend), Finanzausschuss, Ausschuss für Kulturfragen
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
20.10.2017 - BR-Drucksache 592/1/17
 
G: Zustimmung/Änderungen - Fz, K: Versagung der Zustimmung 
BR -
Absetzung von der TO
 
03.11.2017 - BR-Plenarprotokoll 961, TOP 16, S. 429B
Beschluss:
S. 429B - Absetzung von TO (592/17)
 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Bayern
 
18.10.2018 - BR-Drucksache 516/18
 
Änderungen 
BR -
Absetzung von der TO
 
19.10.2018 - BR-Plenarprotokoll 971, TOP 60, S. 345 - 345
Beschluss:
S. 345 - Absetzung von TO (592/17)