Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83393]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Zivile Krisenprävention und Konfliktbearbeitung  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13272 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/13598 (Antwort)
Sachgebiete:
Außenpolitik und internationale Beziehungen

Inhalt

Initiativen zur Stärkung ziviler Krisenprävention auf bi- und multilateraler Ebene, Ausweitung der Friedens- und Konfliktforschung, Förderung der Instrumente Friedensmediation und Unbewaffnetes Ziviles Peacekeeping (UCP), Standorte und Finanzierung krisenpräventiver Maßnahmen, Ausfuhr von Rüstungsgütern, Ausbildung von Friedensfachkräften, Ziviler Friedensdienst, "Do-no-harm"-Ansatz, Rolle von Menschenrechtsfragen, institutionelle Verankerung, Aktionsplan zur zivilen Krisenprävention, Konfliktlösung und Friedenskonsolidierung, Umsetzung der VN-Resolution 1325, Beteiligung an internationalen Einsätzen
(insgesamt 19 Einzelfragen mit zahlreichen Unterfragen)  

Schlagwörter

zuklappen Aktionsplan Zivile Krisenprävention; Auslandseinsatz der Bundeswehr; Auslandseinsatz der Polizei; Auswärtiges Amt; Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt; Bundesmittel; Deutsches Institut für Menschenrechte; Europäische Union; Friedensforschung; Friedenssicherung ; Konfliktverhütung ; Krisenbewältigung; Mediation; Menschenrechte; UN-Resolution; Vereinte Nationen; Waffenhandel; Ziviler Friedensdienst

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
07.08.2017 - BT-Drucksache 18/13272
 
Kathrin Vogler, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
Annette Groth, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Auswärtiges Amt (federführend)
 
15.09.2017 - BT-Drucksache 18/13598