Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83340]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Zusammenhang möglicher kartellrechtswidriger Absprachen deutscher Automobilhersteller mit Manipulationen an Dieselfahrzeugen  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13219 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/13370 (Antwort)
Sachgebiete:
Recht ;
Verkehr

Inhalt

Informationen über Arbeitskreise der Automobilwirtschaft (Daimler, BMW, Audi, Porsche, VW), Absprachen betr. Dieseltechnologie sowie eine gemeinsame Tankgröße für AdBlue und Hersteller für deren Produktion, Verdacht auf Kartellverstöße, Überprüfungen und Feldtests seit Einführung der AdBlue-Technologie, Auswirkungen zu gering dimensionierter Tanks, Reduzierung der Stickoxidbelastung durch Software-Updates für Euro-5- und Euro-6-Fahrzeuge, Schlussfolgerungen für alternative Antriebsarten
(insgesamt 18 Einzelfragen mit zahlreichen Unterfragen)  

Schlagwörter

zuklappen Abgasreinigung ; Abgasuntersuchung; Ad-Blue; Audi; Bayerische Motoren Werke; Daimler; Dieselkraftstoff; Dieselmotor; Gremium; Kartellrecht; Kfz-Abgas ; Kraftfahrzeug; Kraftfahrzeugindustrie; Kraftfahrzeugtechnik; Porsche; Software; Stickoxide; Tank; Versuch; Volkswagen

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
26.07.2017 - BT-Drucksache 18/13219
 
Oliver Krischer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
Katharina Dröge, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
22.08.2017 - BT-Drucksache 18/13370