Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83338]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Anerkennung von zwangsrekrutierten Franzosen während des Zweiten Weltkriegs  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13216 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/13343 (Antwort)
Sachgebiete:
Recht ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Öffentliche Anerkennung von Schuld, Entschuldigung gegenüber Opfern, menschen- und völkerrechtliche Bewertung, versorgungs- und entschädigungsrechtliche Ansprüche, Zwangsrekrutierungen von Kindern, Würdigung des 75. Jahrestags der Einberufung der Malgré-Nous
(insgesamt 9 Einzelfragen)  

Schlagwörter

zuklappen Elsass; Frankreich; Gedenktag; Kindersoldat; Lothringen; Menschenrechte; Nationalsozialistisches Unrecht; Soldat; Soziale Entschädigung; Vergangenheitsbewältigung; Völkerstrafrecht; Wehrmacht; Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts ; Zweiter Weltkrieg

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
26.07.2017 - BT-Drucksache 18/13216
 
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
Sylvia Kotting-Uhl, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Auswärtiges Amt (federführend)
 
15.08.2017 - BT-Drucksache 18/13343