Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-83185]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Einhaltung standardisierter Qualitäts- und Datenschutzbestimmungen bei Apps mit sensiblen Verbraucherdaten  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13076 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Mit welchen konkreten Maßnahmen (jenseits des Innovationsbüros beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, welches App-Hersteller lediglich bei der Entwicklung berät) will die Bundesregierung sicherstellen, dass insbesondere Apps mit sensiblen Verbraucherdaten (Gesundheitsapps etc.) standardisierte Qualitäts- und Datenschutzbestimmungen einhalten, und wie will sie gewährleisten, dass diese Apps unabhängig überprüft werden?  

Schlagwörter

Datenschutz ; Software

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
07.07.2017 - BT-Drucksache 18/13076, Nr. 20
 
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Ulrich Kelber, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Antwort