Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-82900]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zum Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Januar 2016 über Versicherungsvertrieb und zur Änderung des Außenwirtschaftsgesetzes  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/13021 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 18/243 , S. 25049B - 25055C
Sachgebiete:
Wirtschaft

Inhalt

Verbraucherschutz und Vermeidung von Fehlanreizen und Interessenkonflikten beim provisionsbasierten Versicherungsvertrieb: verpflichtende Ausweisung von Netto-Tarifen und sämtlicher vom Verbraucher zusätzlich zu zahlender Zuwendungen an Dritte, Änderungen betr. Provisionsabgabeverbot, Provisionsdurchleitungsgebot und Restschuldversicherung, Bündelung der Aufsicht über Versicherungsunternehmen und -vermittler bei der BaFin, Vermittlerzulassung und Qualifikationsnachweise, Beratungs-, Informations- und Dokumentationspflichten, Verbot von Koppelungs- und Bündelungsgeschäften, Risikoanalyse vor Vertragsabschluss, Bezeichnungspflicht und -schutz zur besseren Unterscheidung von Honorar-Versicherungsberatern und Vermittlern auf Provisionsbasis, Vergütungsbemessung, Ausstieg aus der Provisionsberatung und -vermittlung, Sanktionsregelungen und Bußgeldrahmen, Übergangsfrist für die Umsetzung der EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie  

Schlagwörter

zuklappen Anlageberatung; Beratung; Berufliche Qualifikation; Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht; Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Januar 2016 über Versicherungsvertrieb und zur Änderung weiterer Gesetze ; Honorar; Honorarberatung; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Kreditversicherung; Provision; Qualifikationsnachweis; Richtlinie der EU; Verbraucherschutz; Versicherungsaufsicht; Versicherungsvermittlung ; Versicherungswirtschaft

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
28.06.2017 - BT-Drucksache 18/13021
 
Nicole Maisch, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Entschließungsantrag
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Entschließungsantrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
29.06.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/243, S. 25049B - 25055C
 
Barbara Lanzinger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 25049C
Susanna Karawanskij, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 25050D
Marcus Held, MdB, SPD, Rede, S. 25051C
Nicole Maisch, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 25052D
Klaus-Peter Flosbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 25054A
Beschluss:
S. 25055C - Ablehnung der Vorlage (18/13021)