Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-82889]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Inhaftierung und Tötung von Aktivisten in Kamerun  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12750 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche Kenntnisse hat die Bundesregierung über die Tötung und Inhaftierung von Aktivisten und Aktivistinnen während der jüngsten Unruhen in Kamerun (http://cameroon-concord.com/bokoharam/8501-camoroon-lawyers-promise-justiceto-victims-of-police-brutality=), und welche Instrumentarien der zivilen Krisenprävention setzt die Bundesregierung ein, um dazu beizutragen, einen drohenden Bürgerkrieg zu verhindern?  

Schlagwörter

Haft; Kamerun ; Politische Unruhen

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
16.06.2017 - BT-Drucksache 18/12750, Nr. 8
 
Uwe Kekeritz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Dr. Markus Ederer, Staatssekr., Auswärtiges Amt, Antwort