Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-82454]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Maßnahmen zur Erforschung von Wirkstoffen gegen multiresistente Erreger im Rahmen der deutschen G20-Präsidentschaft  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12322 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche neuen erstmaligen Maßnahmen wird die Bundesregierung im Rahmen der G20-Präsidentschaft initiieren, um neue Anreize zur Erforschung dringend benötigter Wirkstoffe gegen multiresistente Erreger zu schaffen, und wie bewertet sie alle weiteren zur Diskussion stehenden Instrumente zur Anreizschaffung der Entwicklung neuer weltweit dringend benötigter Medizinprodukte inklusive eines solidarisch finanzierten bei der WHO angesiedelten globalen Forschungsfonds (bitte nach Instrumenten mit jeweiligen Vor- und Nachteilen aufschlüsseln)?  

Schlagwörter

Arzneimittelforschung ; Infektionskrankheit; Krankheitserreger

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
12.05.2017 - BT-Drucksache 18/12322, Nr. 83
 
Uwe Kekeritz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Annette Widmann-Mauz, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Gesundheit, Antwort