Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-82425]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Regelungen zum Nachweis der Eigenschaft "aktive Betriebsinhaber" für Agrarflächen  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12322 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Inwiefern teilt die Bundesregierung die vom Europäischen Rechnungshof in der Stellungnahme 1/2017 und im Sonderbericht Nr. 5 zur Betriebsprämienregelung (2011) bezüglich der Omnibus-Verordnung wiederholte Äußerung, dass generell auf den Nachweis der Eigenschaft "aktive Betriebsinhaber" nicht verzichtet werden sollte, da die Erhaltung der Flächen in einem guten landwirtschaftlichen und ökologischen Zustand von großer Bedeutung ist, und wie wertet sie vor dem Hintergrund einer möglichen Aufweichung der Nachweispflicht die Gefahr, dass nichtlandwirtschaftliche Investoren verstärkt in den Bodenmarkt einsteigen?  

Schlagwörter

Landwirt; Landwirtschaftsfläche

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
12.05.2017 - BT-Drucksache 18/12322, Nr. 68
 
Bärbel Höhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Peter Bleser, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Antwort