Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-82408]
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Bericht zum Anerkennungsgesetz 2017  
Initiative:
Bundesregierung
 
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12756 (Unterrichtung)
Sachgebiete:
Bildung und Erziehung ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Bilanz und Perspektiven nach 5 Jahren, BIBB-Anerkennungsmonitoring: Weiterentwicklung rechtlicher Grundlagen (Aufenthaltsgesetz), Information, Beratung, Inanspruchnahme und Umsetzung der Anerkennungsverfahren (Nutzung für Flüchtlinge), Qualifizierungen im Anerkennungskontext; Zusammenfassung der Evaluationsergebnisse: Hintergrund, Aufgaben, Vorgehen, Analyse und Anwendung, Entwicklung der Arbeitsmarktintegration von erfolgreichen Antragstellenden nach 2012, Erkenntnisse zu Anerkennungen in nicht reglementierten Berufen, Schlussfolgerungen  

Schlagwörter

zuklappen Anerkennungsgesetz ; Arbeitsförderung; Arbeitsmarktpolitik; Asylbewerber; Aufenthaltsgesetz; Ausländerintegration; Beratung; Bericht der Bundesregierung; Beruf; Berufliche Qualifikation ; Beruflicher Bildungsabschluss; Berufliche Weiterbildung; Beschäftigung; Bundesinstitut für Berufsbildung; Bundesrecht; Flüchtling; Gesetzesfolgenabschätzung; Hochschulabschluss; Landesrecht; Migrant; Monitoring

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Bildung und Forschung (federführend)
 
12.06.2017 - BT-Drucksache 18/12756