Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-82227]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Maßnahmen der Bundesregierung zur Reduzierung der Feinstaubemissionen bei Benzinfahrzeugen mit Direkteinspritzung  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12702 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/13079 (Antwort)
Sachgebiete:
Umwelt ;
Verkehr

Inhalt

Nachfrage zu BT-Drs 18/12468; Umgang mit Hinweisen auf stark erhöhte Feinstaubpartikel und Manipulationen, Ergebnisbewertung der EUA-Studie zu Todesfällen durch Luftverschmutzung, weitere Studien zu Auswirkungen von Verkehrsemissionen, Handlungsbedarf, Gründe für fehlende gesetzliche Grenzwertregelung auf EU-Ebene, Kenntnisse betr. Manipulation der Feinstaubpartikelreinigung, Informations- und Fachaustausch mit dem KBA, Schutz von Whistleblowern, Gesamtfahrzeug- und emissionsrelevante Typgenehmigungen von Januar 2016 bis Mai 2017
(insgesamt 17 Einzelfragen)  

Schlagwörter

zuklappen Abgasreinigung; Abgasuntersuchung; Arbeitnehmerschutz; Dieselmotor; Europäische Umweltagentur; Feinstaub; Gesundheitsrisiko; Grenzwert; Informationsaustausch; Kfz-Abgas ; Kraftfahrzeugindustrie; Luftverunreinigung; Messwert; Partikelemission; Partikelfilter; Straßenverkehrszulassung; Studie; Todesfall; Whistleblowing

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
08.06.2017 - BT-Drucksache 18/12702
 
Herbert Behrens, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
Caren Lay, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
07.07.2017 - BT-Drucksache 18/13079