Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-82220]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Einführung des Dialogorientierten Serviceverfahrens für die Hochschulzulassung zum Wintersemester 2017/18  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11947 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Inwieweit ist die angestrebte, großflächige Einführung des Dialogorientierten Serviceverfahrens für die Hochschulzulassung zum Wintersemester 2017/2018 – unter Angabe des aktuellen Standes der Implementierung insbesondere auch im Bereich der Medizinstudiengänge, der administrativen und technischen Vorbereitung sowie der Zahl der beteiligten Hochschulen, der Zahl der beteiligten Studiengänge und der Zahl der angebotenen Studienplätzen – sichergestellt, und mit welchen Aufgaben befasst sich die in diesem Zusammenhang bei der Stiftung für Hochschulzulassung neu eingerichtete Task Force – unter Angabe der noch zu erledigenden Aufgaben und ggf. eines neuen angestrebten, flächendeckenden Einführungstermins?  

Schlagwörter

Hochschule; Hochschulzulassung ; Studienplatz

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
13.04.2017 - BT-Drucksache 18/11947, Nr. 97
 
Swen Schulz (Spandau), MdB, SPD, Frage
Thomas Rachel, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Bildung und Forschung, Antwort