Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-82123]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Technische und formale Besonderheiten der Belgischen Siedlung in Kassel  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11947 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Inwiefern wird den technischen und formalen Besonderheiten der Anlage Rechnung getragen, wie etwa, dass die 73 Häuser der Belgischen Siedlung gemeinsame Anschlüsse (Wasser, Abwasser, Heizung) nutzen sowie auch unter anderen Gesichtspunkten (Brandschutz, Lärm, Kataster, Sanierungsstau, Denkmalschutz) nicht einzeln betrachtet werden können (www.hna.de/kassel/wehlheiden-ort99021/belgischesiedlung-in-kassel-gehb-macht-leerstand-zur-chefsache-7109414.html)?  

Schlagwörter

Bundesimmobilien ; Kassel

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
13.04.2017 - BT-Drucksache 18/11947, Nr. 39
 
Nicole Maisch, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Jens Spahn, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Antwort