Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81988]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Erkenntnisse und Konsequenzen aus den Enthüllungen hinsichtlich des rechtsextremistischen Netzwerkes um Franco A.: Qualitätsmanagement beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12577 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 18/12752 (Antwort)
Sachgebiete:
Verteidigung ;
Staat und Verwaltung ;
Innere Sicherheit

Inhalt

Einzelfragen zur Durchführung des Asylverfahrens von Franco A., Ermittlungen des Generalbundesanwalts, Überprüfung positiver Asylentscheidungen, Asylklagen gegen negative Bescheide des BAMF, Abschlussbericht der Innenrevision des BAMF, Zielvorgaben für Asylanhörungen und Entscheidungen, Abbau von Rückständen, Qualitätssicherungskonzept des BAMF, Ausbildung und Schulungen des Personals, Sicherheitsüberprüfung syrischer Antragsteller im sog. Fragebogenverfahren
(insgesamt 34 Einzelfragen)  

Schlagwörter

zuklappen Arbeitsorganisation; Asylbewerber; Asylverfahren ; Berufliche Weiterbildung; Bundesamt für Migration und Flüchtlinge; Bundeswehrangehöriger ; Dolmetscher; Ermittlungsverfahren; Klage; Personalentwicklung; Qualitätssicherung; Rechtsextremismus ; Sicherheitsüberprüfung von Personen; Syrien

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
30.05.2017 - BT-Drucksache 18/12577
 
Luise Amtsberg, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern (federführend)
 
16.06.2017 - BT-Drucksache 18/12752