Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81977]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Befragung der Bundesregierung  
 
Themen: Bericht der Bundesregierung zum Stickstoffeintrag in die Biosphäre; weitere Fragen  
Plenum:
Einleitender Bericht und Befragung der Bundesregierung:  BT-PlPr 18/236 , S. 23904A - 23912D

Inhalt

Zusätzliche Themen: Infragestellung der Existenzberechtigung des Staates Israel auf einer öffentlichen Veranstaltung, Einbeziehung des Bundesumweltministeriums in die Erstellung des Luftverkehrskonzepts des Bundesverkehrsministeriums, Konsequenzen aus neuen Erkenntnissen zum Krebsrisiko von Glyphosat sowie aus dem Anschlag in Afghanistan zur Bewertung der Sicherheitslage, Zurückweisung von Positionen problematischer Gäste auf der Konferenz zur Friedensverantwortung der Religionen im Auswärtigen Amt  

Schlagwörter

zuklappen Afghanistan; Attentat; Auswärtiges Amt; Bericht der Bundesregierung; Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit; Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur; Emission ; Friedenssicherung; Innere Sicherheit; Israel; Konferenz; Krebsrisiko; Luftverkehr; Nitrate; Pflanzenschutzmittel; Religion; Souveränität; Staatsgebiet; Stickoxide; Stickstoff ; Umweltbelastung; Umweltpolitik; Zensur <Kontrolle>; Zuständigkeit

Vorgangsablauf

BT -
Einleitender Bericht und Befragung der Bundesregierung
 
31.05.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/236, S. 23904A - 23912D
 
Dr. Barbara Hendricks, Bundesmin., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Berichterstattung und Beantwortung, S. 23904A
Ralph Lenkert, MdB, DIE LINKE, Frage, S. 23904C
Peter Meiwald, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23904D
Dr. Kirsten Tackmann, MdB, DIE LINKE, Frage, S. 23905B
Oliver Krischer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23905C
Eva Bulling-Schröter, MdB, DIE LINKE, Frage, S. 23906A
Steffi Lemke, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23906B
Ralph Lenkert, MdB, DIE LINKE, Frage, S. 23906D
Harald Ebner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23907A
Peter Meiwald, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23907C
Peter Bleser, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Antwort, S. 23907D
Eva Bulling-Schröter, MdB, DIE LINKE, Frage, S. 23908A
Sylvia Kotting-Uhl, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23908B
Oliver Krischer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23908C
Ralph Lenkert, MdB, DIE LINKE, Frage, S. 23909A
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23909C
Dr. Günter Krings, Parl. Staatssekr., Bundesministerium des Innern, Antwort, S. 23909C
Sabine Leidig, MdB, DIE LINKE, Frage, S. 23910A
Harald Ebner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23910C
Niema Movassat, MdB, DIE LINKE, Frage, S. 23910D
Michael Roth, Staatsmin., Auswärtiges Amt, Antwort, S. 23910D
Hans-Christian Ströbele, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23911A
Britta Haßelmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23911D
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 23912B