Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81945]
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Teilhabe statt Armut - Alle Menschen am Wohlstand beteiligen  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/12557 (Antrag)
BT-Drs 18/12863 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 18/238 , S. 24339D - 24349D
Beratung:  BT-PlPr 18/243 , S. 25034D - 25035B
Sachgebiete:
Soziale Sicherung ;
Arbeit und Beschäftigung ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Vorlage eines umfassenden Konzepts gegen Armut und Ungleichheit mit zahlreichen Einzelmaßnahmen betr. Verbesserung der Entlohnungs- und Arbeitsbedingungen, Absicherung Arbeitsloser, Arbeitsmarktintegration, Schaffung bezahlbaren Wohnraums, Bildungsoffensive, finanzielle Absicherung von Eltern, Alleinerziehenden und Kindern, Entlastung von Familien mit geringem und mittlerem Einkommen, Alterssicherung, Gesundheitsversorgung und Pflege, Grundsicherung, Verringerung von Obdachlosigkeit sowie zur Beteiligung Vermögender an der Finanzierung öffentlicher Leistungen  

Schlagwörter

zuklappen Alleinerziehender; Älterer Mensch; Altersarmut; Alterssicherung; Arbeitsbedingungen; Arbeitsförderung; Arbeitslosigkeit; Arbeitsmarkt; Arbeitsmarktpolitik; Armut; Ausländerintegration; Befristetes Arbeitsverhältnis; Bildungspolitik; Bürgerversicherung; Existenzminimum; Familie; Finanztransaktionssteuer; Gesetzliche Rentenversicherung; Grundsicherung für Arbeitsuchende; Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung; Kind; Langzeitarbeitslosigkeit; Lebensstandard; Leiharbeit; Medizinische Versorgung; Mindestlohn; Obdachlosigkeit; Rente; Rentenniveau; Soziale Gerechtigkeit ; Soziale Sicherung; Soziale Wohnraumförderung; Sozialpolitik; Steuerpolitik; Vergütung; Vermögensteuer; Wohnungspolitik; Wohnungsversorgung

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
31.05.2017 - BT-Drucksache 18/12557
 
Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Kerstin Andreae, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
02.06.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/238, S. 24339D - 24349D
 
Sabine Zimmermann (Zwickau), MdB, DIE LINKE, Rede, S. 24340B
Paul Lehrieder, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24341D
Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 24343A
Daniela Kolbe, MdB, SPD, Rede, S. 24344C
Dr. Matthias Zimmer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24345B
Ulrike Bahr, MdB, SPD, Rede, S. 24346B
Eckhard Pols, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24347B
Kerstin Griese, MdB, SPD, Rede, S. 24348B
Beschluss:
S. 24349C - Überweisung (18/12557)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Soziales (federführend), Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Arbeit und Soziales
 
22.06.2017 - BT-Drucksache 18/12863
 
Daniela Kolbe, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Ablehnung der Vorlage 
BT -
Beratung
 
29.06.2017 - BT-Plenarprotokoll 18/243, S. 25034D - 25035B
Beschluss:
S. 25035B - Ablehnung der Vorlage (18/12557)