Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 18-81937]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
18. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Realisierbarkeit der derzeitigen Bestimmungen zur tierschutzgerechten Haltung unter den Bedingungen des Zurschaustellens an wechselnden Orten  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 18/11885 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Stimmt die Bundesregierung der Annahme zu, dass aufgrund der Tatsache, dass bei der Hälfte der Zirkuskontrollen im Jahr 2011 Verstöße gegen die Haltungsanforderungen für die Tiere festgestellt wurden (vgl. Antwort der Bundesregierung zu Frage 10 der Kleinen Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf Bundestagsdrucksache 18/2690), davon auszugehen ist, dass die derzeitig geltenden Bestimmungen für die tierschutzgerechte Haltung der Tiere unter den Bedingungen des Zurschaustellens an wechselnden Orten nicht realisierbar sind?  

Schlagwörter

Tierhaltung ; Tierschutz ; Wildtier; Zirkus

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
07.04.2017 - BT-Drucksache 18/11885, Nr. 62
 
Jürgen Klimke, MdB, CDU/CSU, Frage
Dr. Maria Flachsbarth, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Antwort